Magen- und Darmspiegelung zusammen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einmal Sedierung reicht für beide Untersuchungen, auch für die Gewebeentnahme. 

Dabei ist es egal ob sich ein Arzt Deinen Magen anschaut oder ein anderer sich an der Rosette zu schaffen macht, sediert ist sediert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich denke, da brauchst du dir keine Gedanken machen. Ich hatte auch schon einmal beides zusammen. Bei mir wurde erst die Magenspiegelung gemacht und direkt im Anschluss die Darmspiegelung. Der Arzt kann ja bei Bedarf noch das Mittel für die Sedierung nachspritzen, wenn du zu unruhig wirst und die merken, dass du langsam wach wirst (keine Sorge, davon merkst du noch nichts).

Auch die Probeentnahme bei einer kombinierten Untersuchung ist eigentlich kein Problem.

Ich denke mal, wenn es irgendwie riskant wäre, dann hätte dein Arzt dir das so nicht vorgeschlagen. Also keine Panik! 

Alles Gute! Lexi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ntoulapi
29.11.2016, 13:45

Danke!Sehr hilfreich ich werde mit den Arzt noch mal reden

1

Eine Darmspiegelung macht der Proktologe,  eine Magenspiegelung der Gastroenterologe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ntoulapi
29.11.2016, 00:52

Gastroenterologie macht beides,ich habe schon ein termin und der will es gleichzeitig machen lassen

1
Kommentar von Lexi77
29.11.2016, 10:54

Liebe @mariontheresa: Eine Darmspiegelung wird auch von einem Gastroenterologen gemacht. Ich hatte schon 3x eine Darmspiegelung und war noch nie bei einem Proktologen!

4

Was möchtest Du wissen?