Können sich Legionellen in einer Pflanzensprühflasche bilden?

1 Antwort

Sehr warm ist sehr relativ. Und die Gefahr einer Legionellenvermehrung ist gering.

Nur wenn sich das Wasser auf mehr als 30°C erwärmt, können sich Legionellen gut vermehren. Wenn ich nun davon ausgehe, dass diese Sprühflasche nicht in der prallen Sonne steht, dann ist die Gefahr der Vermehrung äußerst gering. Dazu kommt, dass bei diesem Wetter diese Sprühflasche des öfteren zum Einsatz kommt und somit das Wasser öfters mal erneuert wird. Auch dieser Umstand vermindert die Gefahr der Legionellenbelastung. Zumal von vorn herein geklärt werden müsste, ob sich überhaupt ein paar Legionellen in Deiner Sprühflasche befinden.

Die wesentlich größere Gefahr einer Legionelleninfektion geht von Duschköpfen aus, sowie auch von den Perlatoren der Wasserhähne. LG

Was möchtest Du wissen?