Stimmt es, dass man in regelmäßigen Abständen den Brauseschlauch und den Duschkopf wechseln sollte?

2 Antworten

Ich tausche Brauseschläuche aus wenn sie unansehnlich werden oder undicht sind. Ansonsten reicht eine Reinigung aus, wenn man den Schlauch abschraubt, kann man die Ablagerungen sehen. Den Duschkopf reinige ich, indem ich ihn in Essig einlege, eine Stunde bis zwei Stunden sind meist ausreichend, manchmal lasse ich sie auch länger drin, dann lassen sich Rückstände ganz leicht entfernen. Wichtiger ist eine Warmwassertemperatur von über oder um 60 Grad ab und zu mal durchlaufen lassen, da können sich gar nicht soviele Keime entwickeln. Weniger ist hier nicht mehr, auch wenn die Strompreise steigen.

Also das sich in diesen Schläuchen Bakterien ablagern liegt auf der Hand! Dafür ist die Temeratur einfach nicht hoch genug als wenn das alles abgetötet wird. Ich wechsel meinen auch regelmäßig, denn hat man einmal so einen Schlauch von innen gesehen, macht es jeder so! Ist echt nicht lecker ....

Ok, dann steht demnächst mal ein Wechsel an.

0

Stimmt, man sollte auch ab und zu den Duschkopf entkalken, damit die Dusche wieder mehr wasserdurchlaessiger wird und die Bakterien in den Duschkopf abgetoetet werden.

0

Was möchtest Du wissen?