HILFE! Ist das eine Hautverletzung oder Hautkrebs?

Bild 1 - (Blut, Finger, Hautkrebs) Bild 2 - (Blut, Finger, Hautkrebs)

3 Antworten

Warte ab und vor allem: Lies dir nichts zu deinen Symptomen auf zwielichtigen Internetseiten durch, danach hat man nämlich (egal welche Symptome man hat) irgendwann immer Krebs. Wenn du dich verrückt machst geh doch sonst einfach zum Hautarzt, tut doch keinem weh und dann hast du Gewissheit.

Ich denke auch, dass es sich hier um ein ungefährliches Blutgerinnsel handelt. Diese Stelle am Finger ist sehr unüblich und auch unwahrscheinlich für Hautkrebs. Falls du dir aber Sorgen machst, kannst du dich hier ein wenig beruhigen und informieren: http://schwarzerhautkrebs.info/

Ich würde das Ganze darüber hinaus weiterhin beobachten, normalerweise sollte es sich in ein paar Tagen aufgelöst haben.

1

Ich finde ja, dass Schwarzer Hautkrebs hier nicht allzu gut zu passt (auch wenn man natürlich nie "zu viel wissen" kann)... Schau mal für allgemeinere Informationen zu Läsionen (Verletzungen oder Gewebeschädigungen) unter http: //xn--lsion-gra.com/ ... das sollte zur Beruhigung eher förderlich sein... ansonsten schließ ich mich den anderen an, warte noch eine Weile ab und wenn es nicht weggeht oder sogar größer wird, dann geh zum Hautarzt.

0

Na das sieht nach einer kleinen Blutblase aus. Sie wird abtrocknen und dann abfallen. Du musst nicht gleich das Schlimmste denken. Wenn sie nach 4 Wochen immer noch da ist, dann kannst Du ja mal den Hautarzt draufschauen lassen.

Narbe "verflachen"

Ich hab so eine Narbe, die absolut hässlich ausschaut. Im Winter war es mir egal, aber jetzt, wo (mehr oder weniger) bald Sommer wird, möchte ich mehr T-Shirts tragen und man wird die Narbe dann sehen. So manch einer würde sagen: "kannste ja überschminken". Ja, das kann ich auch. Mit anderen kleinen Narben hab ich das erfolgreich getan, doch bei dieser einen Narbe ist es eben so, dass man den Schatten/Umriss einer Erhebung erkennen kann, trotz Schminke. Ist aber kein Keloid. Wäre die Narbe flach, hätte ich kein Problem, aber leider sieht man sie gut. Gibt es irgendwas (kostengünstiges), das eine Narbe abflachen kann? Oder wird das nie gehen?

...zur Frage

Nach Dulcolax , Imodium akut nehmen ?

Ich habe Gestern Nachmittag Dulcolax Dagrees genommen. Das hat meinen Darm anscheinend so durcheinander gebracht, dass ich am nächsten Morgen immer noch heftigen Durchfall habe. Man muss dazu sagen, dass ich so blöd gewesen bin und ein paar mehr Tabletten genommen habe, da ich dachte es hilft besser. Würdet ihr jetzt raten Imodium zu nehmen oder wie kann ich mir weiter helfen ? L.G

...zur Frage

Schwarze Punkte auf unterlippe-Tabakabusus?

Hallo , ich bin 16, rauche seit 3 jahren und habe schon mit 6 angefangen passiv zurauchen...

Meine familie raucht komplett, das heißt 6 personen im haus...

jetzt habe ich schwarze punkte auf der unterlippe und frage mich ob das von dem Rauchen kommen kann, ich würde sofort aufhören wenn...

Kann mir jemand helfen, ich will wissen was ich tun kann...

Achja, zu einem artzt gehen kann ich nicht , da mein vater mein hausartzt und auch hautartzt ist und der sicher nicht mitkriegen darf , dass ich tabak konsumiere...

meine mutter und meine vater leben getrennt, mein vater absoluter antiraucher...

kommt mir bitte nicht mit ich solls meinem vater sagen, ich will hier nur wissen wie ernst die lage ist... wenns nicht begründet ist will ich auch nicht lesen, dass ich aufhören soll...

wenn ich morgens am bahnhof die leute meiner umgebung frage ob es ok ist, wenn ich mir eine zigarette anzünde(durchschnittsalter 65)höre ich das genug.

Lg im vorraus

...zur Frage

Idealgewicht?

Was wäre euer Idealgewicht, wenn ihr folgende Daten hättet? : weiblich, 1,64m groß, 15 Jahre alt? Ein Gewicht eben um, gesund, schön,... zu sein? - Und: Wie viele Kalorien würdet ihr dann zu euch nehmen? Zu den Kalorien muss ich noch sagen, dass ich wahrscheinlich nicht mehr als 2-3 cm wachsen werde. Ich freue mich auf Antworten :)

...zur Frage

Kann ich eine Steißbeinfistel haben oder ist das was anderes?

Hallo,

aktuell habe ich zu meinen Rückenschmerzen noch ein weiteres Problem, das unabhängig davon entstanden ist. Ich habe seit ca. 2 Monaten einen geröteten Punkt rechts neben der Gesäßfalte am Steißbein, der aussieht wie win Pickel (ca. 1 cm). Als ich ihn entdeckt habe, sah er gleich aus, hat aber nie geschmerzt. Seit einer Woche schmerzt er beim Sitzen. Ich habe außerdem Druckschmerzen. Man fühlt keine Erhebung oder sonstige Auffälligkeiten, er ist nur leicht gerötet (eher rosafarben). Kann das eine Steißbeinfistel sein oder mache ich mich da verrückt? Meine Mutter meint, dass das keine Fistel sei, weil die Rötung wirklich schwach ist und auch nicht nässt und kein Loch zu sehen ist. Sollte ich damit zum Arzt?

LG, sportyLB98

...zur Frage

peinlich

Ich hoffe,ich mache mich nicht lächerlich mit meiner Fragen,aber es ist mir echt wichtig. Also,ich hatte im Dezember letzten Jahres eine Rücken-OP ,bis dahin war eigentlich Alles gut,aber nun kommt es,erstens habe ich immer wieder Probleme mit dem Stuhlgang,es kommt nie so richtig durch.Es ist echt eine Quälerei und blutet auch.Oberhalb der Pobacken fühlt es sich an wie eingeschlafen,anders kann ich es nicht erklären! Ich muß dazu sagen ,das ich seid der OP Probleme mit den Beinen habe und leider ununterbrochen Schmerzen darin,ich kann kaum laufen,sitzen,liegen ,heben,bin seid der Op auch Arbeitsunfähig zu Hause ,sogar meine Lust auf Sex ist mehr als sehr gering!Hat Jemand auch so ähnliche Erfahrungen nach einer Versteifung mit Bandscheibenersatz gemacht?Ich bin echt total verzweifelt und habe schon Deprischübe.Oder hat das Eine nix mit dem Anderen zu tun und in meinem Alter (50) lässt der Sex schon nach? Bitte ernst nehmen,ich bin wirklich sehr sehr fertig!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?