Kann man statt Johanniskraut auch Johannisbeersaft trinken?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe Samy90,

klar können Sie auch Johannisbeersaft trinken. Aber ich vermute, Sie möchten die Wirkung von Johanniskraut haben? Dafür eignet sich Johannisbeersaft nicht. Denn das sind zwei Paar Stiefel. Johanniskraut ist eine Pflanze, die gelb blüht (im Juni) und blühend geerntet wird.

Johannisbeeren dagegen sind die Früchte von einem Strauch - der vielleicht auch bei Ihnen im Garten steht? Er hat zwar viele Vitamine - damit erreichen Sie jedoch nicht die antidepressive Wirkung, die durch Johanniskraut erreicht werden kann.

Kurzversion der Antwort: Nein.

Was möchtest Du wissen?