Ist`s tatsächlich ein Bänderriss

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Antwort 1 0%
Antwort 2 0%
Antwort 3 0%
Antwort 4 0%
Antwort 5 0%
Antwort 6 0%
Antwort 7 0%

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo mickjack,

mit Bänderrissen und den Aircastschienen mußte ich auch so meine Bekanntschaften machen und notgedrungen "Freundschaften schließen". Ich würde empfehlen, die Schiene auf jeden Fall so lange weiter zu tragen wie der Arzt es dir gesagt hat. Du riskierst sonst weitere Verletzungen. Unter Umständen leiern die Bänder so aus, dass du schon bei kleinsten Unebenheiten auf dem Boden umknicken kannst.

Selbst wenn du das Gefühl hast, dass deine Verletzung auskuriert ist, trage die Aircastschiene weiter. Das ist halt das Tückische, dass man kaum noch Beschwerden hat und dann denkt man, alles ist wieder gut. Auch nachts solltest du die Schiene tragen und zwar so lange bis dein Doc grünes Licht gibt.

Übrigens, mickjack, deine Bänder könnten auch "nur" angerissen sein. Trotzdem mußt du die ganze Prozedur mitmachen. Gute Besserung wünscht polar66

Wie sollte man diese Frage guten Gewissens beantworten? Was, wenn ich deiner Meinung zur Prellung zustimme und es doch etwas Gravierendes ist?

Mit anderen Worten: geh am besten erneut zum Arzt und frage ihn.

Die Aircast-Schiene solltest du jedenfalls tragen, bis der Arzt sagt, dass du sie weglassen kannst.

Was möchtest Du wissen?