Aufprall auf Ferse - Schmerzen

1 Antwort

Du brauchst vor allem etwas Geduld! Prellungen sind nicht nur schmerzhaft, sondern häufig auch langwierig. Vor allem darfst du nicht vergessen, dass du beim gehen die Ferse ständig im Einsatz hast, sie also nicht bzw. kaum geschont wird. Alleine dadurch dauerts halt etwas länger.Solltest du die Möglichkeit haben, deinen Fuß/Ferse zu schonen mache das unbedingt.Und wenns dir möglich ist, kühle die Stelle einfach. LG und gute Besserung!

Brustkorbverletzung: Was kann es sein?

Während mein verletzter Zeigefinger gut heilt, habe ich mir wohl bei dem Unfall am Samstag auch noch etwas am Brustkorb zugezogen.

Jedenfalls spüre ich seit gestern Mittag Schmerzen ähnlich wie Seitenstechen ungefähr im Bereich der Brustwarze links. Die Symptome deuten ziemlich stark auf eine Verletzung des Brustkorbes hin: Schmerzen bei Husten und tiefem Atmen und bei gewissen Bewegungen. Probleme mit Lunge oder Herz kann man wohl ausschliessen, da weder Atemnot noch Fieber noch sonst etwas in diese Richtung vorliegen. Ebenso ist das Schlüsselbein wohl nicht betroffen, da ich den Arm voll belasten kann - allerdings teilweise unter leichtem Schmerz, der wohl in der Anspannung des Körpers beim Heben von schweren Dingen begründet ist.

Es sieht also nach einer Prellung oder Bruch einer Rippe oder aber irgend einer Muskelverletzung aus. Eine besonders schmerzhafte Stelle kann ich beim besten Willen nicht ertasten, was wohl gegen eine Prellung/Bruch spricht. Also eine Art Verstauchung/Verspannung der Muskeln?

...zur Frage

Ziehen in der Leiste nach Sturz?

Meine Mutter ist vor ein paar Tagen gestürtz und hat jetzt ein ziehen in der Leiste, sobald sie ihr Bein belastet. Geröntgt wurde sie schon, gebrochen ist nichts. Der Schmerz geht aber nicht weg, woher kann das kommen?

...zur Frage

Ist`s tatsächlich ein Bänderriss

Hallo zusammen. Vor genau 2 Wochen habe ich beim Fußball spielen einen sogenannten Pressball abbekommen, d.h. der Spieler der gegnerischen Mannschaft und ich haben gleichzeitig mit voller Wucht vor den Ball getreten. Die restliche Zeit konnte ich auf dem Spielfeld nur noch humpeln. Im Rahmen einer selbstüberschätzten Laiendiagnose, dachte ich, dass es sich dabei "nur" um eine Prellung handeln würde. Der Fuss schwoll um den Fußknöchel herum an und es bildete sich ein Streifenförmiger Bluterguss. Beides war nach ca. 1 Woche abgeklungen, der Schmerz blieb jedoch weitgehend, sodass ich mich entschloss zum Arzt zu gehen. Hier wurden Röntgenbilder gefertigt, die aber keine Knochenruptur aufzeigten. Indirekt schloss der Arzt somit auf einen Bänderriss und gab mir eine Aircastschiene mit. Weiterhin erteilte er mir eine 4 - wöchige Fussballpause. Nach weiteren 4 Tagen ist jedoch der Schmerz komplett abgeklungen. Trage die Schiene zwar immer noch, aber eher wegen des schlechten Gewissens. Kann es sein, dass der Arzt sich vertan hat? Immerhin hat er nur aufgrund der Indikatoren ( Schmerz nach 1,5 Wochen und Bluterguss ) einen Bänderriss diagnostiziert. Mein Fuss ist stabil und die Schmerzen sind wie gesagt abgeklungen. Sollte ich die Schiene weiter tragen und auf Fußball verzichten, oder kann es tatsächlich nur eine Prellung gewesen sein, die nunmehr ausgeheilt ist? Für Antworten bedanke ich mich im Voraus.

...zur Frage

Seit einigen Tagen knackt meine Hüfte bei jedem Schritt und tut auch bisschen weh - was kann das sein?

Ich (13) habe seit einigen Tagen Probleme mit meiner Hüfte. Bei jedem Schritt knackt sie und tut auch weh. Auch im Ruhezustand ist noch ein leichter Schmerz zu spüren. Auch ein leises knacken ist zu hören, und man kann es auch seitlich an der Hüfte spüren. Was kann dass sein? Soll ich zum artzt? Kann ich weiterhin Sport machen?

...zur Frage

dumpfer schmerz rechte bauch seite

hallo, ich habe seit 3 tagen einen dumpfen schmerz auf der rechten bauchseite ( höhe Bauchnabel), besonders wenn ich den bauch einziehe, schneller gehe oder nur ein kleines stück über die straße laufe.. was könnte das sein?

...zur Frage

Schmerzen im Fuß immer kurz nach dem Aufstehen - kommt das vom Joggen?

Ich hab seit einiger Zeit oft am Morgen schmerzen im Fuß, immer direkt nach dem Aufstehen. Nach dem ich dann eine zeitlang gegangen bin, lässt der schmerz dann langsam nach. Der Schmerz betrifft nur den rechten Fuß. Es ist irgendwie so ein ziehen über der Ferse hin zum Knöchel. Vor allem beim auftreten. Seit einiger Zeit geh ich wieder regelmäßig joggen, kann es davon kommen? Zum Arzt gehen möcht ich nur ungern, ich kann ja schlecht sagen, immer am Morgen hab ich für wenige Minuten schmerzen aber jetzt gehts mir gut...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?