Ist es normal, dass eine Brille am Rand unscharf ist?

2 Antworten

Ich habe eine Gleitsichtbrille für überall, außer vorm Pc, bei der ist es normal, dass die Ränder unscharf sind, aber es staucht sich nichts am (unscharfen) Rand.

Bei meiner PC-Brille ist alles bis in die Ränder scharf, es staucht sich auch nichts, - hab ich grad im Moment mal getestet.

Daher wäre meine Einschätzung, dass es nicht normal ist. Allerdings gibt es bei den Augen sehr viele Möglichkeiten der Fehlsichtigkeit, und diese können sich von Zeit zu Zeit verändern.

An Deiner Stelle ginge ich zeitnah zu einem anderen Optiker und würde mir dort eine Zweitmeinung holen. VG

Hallo schwukele,

lass Deine Brille mal vom Augenarzt kontrollieren. Er wird Dir genau sagen, ob das normal ist oder ob die Brille nicht richtig gefertigt wurde.

Bei mir war es auf jeden Fall so.

Guten Durchblick

Sallychris

Doppelte Bilder?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen,aber bevor es mit den ganzen Kommentaren losgeht vonwegen geh zum Arzt und so,will ich auch andere Meinungen hören als die meiner zurückgebliebenen Augenärztin.Und ich habe auch vor zu einem anderen Augenarzt zu gehen.Also, ich bin 13 Jahre alt und sehe seitdem ich denken kann doppelt.Meiner Mum hatte ich es öfters mal gesagt, doch sie dachte immer nur das es vielleicht 1-2 mal passiert wäre und unternahm deswegen auch nichts.Bis ich dann irgendwann meinte ich sehe permanent doppelt.Also ging es auf zu meiner jetztigen Augenärztin bzw. ihrer Vorgängerin da die Praxis vor kurzem übernommen wurde.Beim ersten Besuch bei der damaligen Ärztin, wurde mir gesagt das ich einen geschwächten Augenmuskel hätte und ich eine Brille tragen müsste.Gesagt getan.Die Dioptrie war auf beiden Seiten +0,5.Die Brille sollte nur bei Lesen, Fern sehen und ähnlichem getragen werden.Anfangs,also ungefähr 1 Woche lang tat ich das auch noch, danach garnicht mehr.Das doppelt sehen wurde meiner Meinung nach, es kommt mir zumindestens so vor, schlimmer.Als wir jetzt wieder vor ungefähr 1 Monat bei der Augenärztin waren,ihre Praxis wurde übernommen und so hatte ich jetzt eine andere, wurde ich garnicht über das doppelt sehen gefragt obwohl es dick und fett in meiner Akte stand.Also sprach ich es selbst an,bzw. meine Mum.Die Ärztin schaute mit so nem Laser oder so "durch" meine Augen und meinte es sehe alles gut aus.Kurz davor sagte sie auch, dass ich die Brille garnicht mehr bräuchte da ich alles bis aufs kleinste an diesen Schildern sehen konnte.Dann nahm sie einen Stift und hielt ihn mir vor die Augen.Sie führte ihn in alle Richtungen.Fragte mich ob er doppelt sei.Er war doppelt doch ab und zu war er ganz normal, dafür war alles hinter ihm doppelt.Sie meinte auch ich würde garnicht schielen.Alles was sie sagte war dann : Es ist unheilbar.Meine Mum war selbstverständlich total geschockt.Aber was mich nochmehr wunderte, war das sie es ohne Begründung also ohne Ursache sagte.Also habe ich keine Ahnung was jetzt eigentlich mit mir los ist.Vielleicht noch erwähnenswert:Manchmal habe ich total rote Augen,oft habe ich starke Kopfschmerzen wobei ich meistens auch starke Schmerzen in den Augen kriege.Ich sehe eigentlich immer doppelt.Egal welches Auge ich schließe, sehe ich mit dem anderem normal, aber sehr unscharf, dann brauch ich immer 10 sekunden bis ich was erkennen kann.Wenn ich Fern sehe,ist er normal, aber alles was vor ihm steht doppelt.Ich hab ehrlich keine Ahnung was ich tun soll.Meine Mum will mit mir in so eine Augenklinik.Aber hat vielleicht jemand ne Ahnung, was das sein könnte? Vielen Dank

...zur Frage

Was genau habe ich denn nur für eine Krankheit ?

Guten Tag!

Ich hoffe, dass ich hier richtig bin. Ich habe mich hier angemeldet, um euch von meinem Symtomen zu erzählen. Mein Alter ist 18 Jahre, bin ungefär 1.70 Groß.

Dann fang ich mal mit meinem Symtomen an.

Also, es fängt schon an, wenn ich abends in das Bett gehe. Wenn es in meinem Zimmer stock dunkel ist, wenn kein Licht an ist, sehe ich dann wenn ich liege, so eine art Rauschen in meinem beiden augen. Das rauschen ist mal stark, und mal schlecht. Die Farbe des Rauschen in den beiden Augen sieht so aus wie dunkelblaues mit braunfarbigen bis braunroten rauschen vermischt aus, am beisten dunkelblau. Ab und zu sehe ich auch mal einen, hellgrünen bis hellroten Punkt. Mal ist er oben im Sichtfelt, mal unten und mal in der Mitte. Am Tage sehe ich diese Punkte nur selten, am meisten frühs beim aufstehen, aber es sind nicht viele Punkte. Ab und zu sehe ich auch mal am tag so ein roten kleinen Fleck, der nichtmal 1. Sekunde anhält, und dann wieder verschwindet. Auch die Punkte und der Flock halten banchmal bis 1 Sekunde, oder unter einer Sekunde an.

Dies war nun mein erstes Symtom.

Mein zweites Symtom ist,

das habe ich schon 2 oder 3 Monate. Wenn ich in einem hellen bereich sehe wie beispielseise einen hellen Himmel ansehe, dann sehe ich da so eine art Schlieren, mit 2 kleinen ganz durchsichtigen Punkten, die mal da und mal weg sind. Die bewegen sich auch mit dem auge mit, wenn ich es hin und her bewege, es sieht so aus, als ob sie in Wasser schwimmen. Man kann sich die Schlieren so vorstellen, als wenn man mit den Mikroskop lange und kurze Bakterien anschaut, die durchsichtig sind. Auch sehe ich am himmel manchmal lange schatten, so wie mehrere Haare zusammen die Verschwommen sind, aber dünn, kurz und sehr durchsichtig. Wenn ich dann in einen dunkleren bereich sehe, sehe ich die Schlieren in meinem Auge nicht, auch sehe ich sie auf einem hellen Computerbildschirm nicht.

Dann mein 3. Symtom ist,

wenn es überall ganz still ist, höre ich auf meinem Rechten, und mal meinem linken Ohr so ein ganz ganz leises Piepen, das habe ich schon lange. Auch mit dem Rauschen in den Augen habe ich schon lange.

Mein 4 Symtom ist, dass ich villeicht 1 mal im Jahr wenn überhaubt eine Aurona mit Migräne und Blitzen habe, die 1. Stunde andauert, dann aber wieder verschwindet.

Zum Artzt war ich auch schon mehrmals, aber die konnten in mir nix feststellen, Tabletten habe ich auch bekommen, aber die halfen auch nix.

Was genau habe ich eigentlich für eine Krankheit? Liegt das mit hohen Bluttruck zusammen?

Oder kann das mit der Schilddrüsse zusammenhängen?

Ich habe auch fast jeden tag ein ständiges Müdegefühl.

Würde mich echt über eure meinungen freuen, was das für erscheinungen sind.

Denn langsam mache ich mir sorgen.

Schuldigung dass es villeicht etwas zu viel ist.

Vielen Vielen Dank.

GesundesLeben

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?