Auge schlecht und LKW.

1 Antwort

Das ist natürlich unsinnig einen 10 Monate alten Sehtest beim Optiker vorzulegen und zu hoffen, dass sich nichts verändert hat. Der Optiker hätte aber auch noch mal messen müssen, gehört eigentlich zum Service (jedenfalls macht das mein Optiker). Ich habe auch Hornhautverkrümmungen auf beiden Augen. Die Kurzsichigkeit ist nicht so hoch, aber der Zylinder ist nicht ohne. Klar, bekommt man das mit einer Brille korrigiert, aber wenn Du über das Nötige Kleingeld verfügst, würde ich mich über eine Lasik- Op informieren und sie durchführen lassen. Im Fernsehen wurde eine Frau begleitet, bei der diese OP durchgeführt wurde und sie hatte hinterher eine Sehkraft von 125% ! Allerdings muss man die Kosten für so eine OP selbst tragen und soweit wie ich das weiß, liegen sie bei 5000€. Also kein Pappenstiel, aber die brauch nie wieder eine Brille, sie hatte auch eine Hornhautverkrümmung, und spart dadurch auch eine Menge Geld.

Was möchtest Du wissen?