Rote Augen (Hauptsächlich anfang und ziemlich am ende des jahres) keine drogen

Rotes Auge - (Augen, Allergie, Juckreiz)

3 Antworten

Wenn das gehäuft am Anfang und Ende des Jahres auftaucht, hat es vielleicht mit der Heizperiode zu tun? Durch die Luftzirkulation werden allergene gut in den Räumen verteilt. Vdu könntest mal einen Allergietest machen, ich könnte mir vorstellen, dass eine Hausstauballergie dahinter steckt.

Also ich würde schon mal einen Gang zum Augenarzt empfehlen, einmal im Jahr sollte man das schon tun. Vielleicht hast Du irgendeine Allergie, weil das nicht immer auftritt?. Das kann aber nur der Augenarzt bzw. Allergologe feststellen.

Ich habe seit Jahren rote brennende Augen. Woher könnte das kommen und was kann ich dagegen tun?

Habe seit Jahren rote brennende Augen. Niemand kann mir helfen. Habe Homöophatie, Schüssler Salze, Augenarzt und Allergie Test gemacht. Nichts hat geholfen. Bin 54 .

...zur Frage

Roter Ring um Iris bei weichen Kontaktlinsen?

Hallo,

ich trage seit über 1,5 Jahren weiche Monatslinsen und hatte bisher nie Probleme damit. Ab Ende Dezember hab ich dann, zum ersten Mal seit den Linsen, viel meine Brille getragen, da ich erst neue Linsen beim Augenarzt bestellen musste und ich den Termin erst vor 2 Wochen hatte.

Als ich dann nach ca. 1 Woche Brille die Linsen wieder rein gegeben hab, bekam ich um die Iris einen roten Ring. Dachte mir, sie sei vl. schmutzig und hab sie gereinigt sowie über Nacht ins Pflegemittel - wie immer.

Nächsten Tag wieder das selbe... Letzte Woche bekam ich dann meine neuen Linsen. Warf die alte weg und war guter Hoffnung, dass sich das Problem jetzt gelöst haben könnte, weil die neue Linse ja 100% sauber war. Auch diesmal wieder der rote Ring udn das seither immer, wenn ich die Linsen trage.

Allerdings erst nach ca. 4-5 h. An der Tragezeit kanns ja fast nicht liegen... 4-5 h sind ja jetzt echt nicht lange für Linsen.. vor meiner Zeit mit Brille hatte ich sie täglich (OHNE AUSNAHME) immer 15 h getragen.

Auch Pflegemittel hab ich nie gewechselt.

Woran kann das liegen oder hat vl. jemand eine Lösung für mich? Brille möchte ich nur sehr ungern tragen, da ich mit der eig. nicht in die Öffentlichkeit gehe (Auch in der Brillen-Phase war ich nur zu Hause)

P.S. Beim Augenarzt hatte ich die Ringe nicht, da ich sie erst kurz vorher reingegeben hab (sehr blöd von mir..) Der Augenarzt meinte aber, die Linse sitzt perfekt und schwimmt auch schön. Hat also alles gepasst.

Danke schon mal!

...zur Frage

Gerötete Augen! Allergie? Trokene Augen? chronisch veranlagt?

Hallo, ich habe seit mehreren Jahren ein Problem mit meinen Augen. Inzw bin ich 24 J. und die Problematik mit den geröteten Augen begann von ca. 5 J.

Anfangs äußerte sich das Problem mit den Augen in verrauchten Lokalen, wenn ich selber geraucht hatte und bei nicht ausreichend Schlaf. Hier hatte ich die rote Bindehaut hauptsächlich morgens und abends. Da war das Problem noch nicht so schlimm. Ich habe viel geschlafen und aus diesem Grund auch zum Rauchen aufgehört.

Ich habe auch schon seit mehreren Jahren eine Allergie (bekannt ist) gegen Gräser und Birke.

Vor ca. 3 Jahren ging ich im Frühjahr, als ich gerade sehr allergisch reagierte, zum Arzt. Dieser verschrieb mir sehr starke Medikamente. Als Augentropfen bekam ich die Predni-POS 0,5% (kortisonhaltig) und Tabletten zum Einnehmen 1x täglich Telfast 180mg. Mit diesen Medikamenten konnte ich die geröteten Augen sehr gut bekämpfen. Ich habe die sehr starke Allergie in Griff bekommen. Die Augentropfen nahm ich immer öfters, zu jeder Jahreszeit und Tageszeit, wenn ich das Bedürfnis hatte, und bemerkte das meine Augen wieder rot werden.

Die Tabletten habe ich wieder abgesetzt. Jedoch habe ich die Augentropfen bis vor 6 Monaten regelmäßig genommen. Die Einnahme vor dem Schlafen gehen führte dazu, dass ich morgens keine roten Augen hatte. Nahm ich die Tropfen in der Früh, wurden die geröteten Augen schneller gelindert. Somit waren die Augentropfen für mich ein Wundermittel und ich nahm die Tropfen bis zu 3 mal täglich.

Da ich natürlich wußte, das die Augentropfen keine harmlosen Mittel sind ging ich vor ca. 6 Monaten zum Augenarzt.

Ich schilderte diesem auch, welche Medikamente ich einnahm. Inzwischen hat sich die Problematik noch verschärft. Gerötete Augen zeigen sich bei Wind, Skifahren (wenn die Sonne scheint), Schwimmen, Alkohol trinken, lange Zeit vor dem PC und Fernseher. Nicht natürlich zu vergessen zeigen die Augen die stärkste Reaktion morgens und abends. Nicht gerade förderlich ist wahrscheinlich das ich im unregelmäßigen Schichtrythmus zur Arbeit gehe.

Der Augenarzt sagte mir natürlich, das ich die Augentropfen nicht mehr verwenden soll. Er verschrieb Augentropfen zum Befeuchten der Augen (Hylo-Care) und Novartis Lid-Care Pads zur Pflege für die Augenlider. Diese Medikamente brachten keinen Erfolg. Meine Augen waren morgens und abens wieder sehr stark gerötet, sodass ich nach kurzer Zeit wieder auf die kortisonhaltigen Augentropfen zurückgriff.

Ich vereinbarte bei einen anderen Augenarzt einen Termin um mir eine zweite Meinung einzuholen. Meine Augen wurden wieder untersucht. Dieser Arzt stellte allergische Reaktionen der Augen fest. (dies erklärt jedoch nicht, wieso meine Augen auch bei Wind, Müdigkeit, Sonneneinfall etc... so stark rot werden)

Er verschrieb mir Augentropfen gegen allergische Reaktionen, (Zaditen Ophtha Sine 0,25mg/ml) die jedoch nicht so stark sind wie die o.g kortisonhaltigen Tropfen.

Diese Tropfen brachten keine positive Wirkung :(

Ich bitte um Hilfe!

...zur Frage

Was hilft bei juckenden Augen?

Hallo, an manchen Tagen jucken meine Augen ganz toll. Dann reibe ich und habe danach natürlich rote Augen. Was hilft eigentlich bei roten Augen?

...zur Frage

Rote Augen nach 8h Kontaktlinsen- schadet das sehr?

Hallo ich habe immer noch Probleme mit meinen Kontaktlinsen. Nach spätestens 8h sind die Augen rot und brennen. Macht das Schaden oder ist es halt nur unangenehm? Denn ich nehme die Linsen dann schon raus, aber vllt zu spät?

...zur Frage

Hilfe meine Augen sahen alles in rot

Gerade war ich einkaufen... Und auf dem weg dort hin.. Sah ich alles in rot aber nur beim blinzeln oder wenn meine augen geschlossen waren... Als ob jemand eine rote Folie am mein Auge legte... Der Schnee alles war rot... Was kann das sein... Ich habe nicht in die sonne geschaut oder so.. Das kam plötzlich und hielt so 3 Minuten an..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?