Hilfe!!!! Augenarzt hat MRT vom meinem Gehirn verordnet

1 Antwort

Hallo ich habe fast das selbe Problem , bei mir ist seit 7 Wochen der Druck auf dem rechten Auge hoch ! Ich war 3 Wochen stationär in der Augenklinik, hatte 2 leine Punktierungs OPs ! Diese haben wenige Erfolg gehabt ! Danach kam eine große OP dran wo man mir Avastin ins Auge gespritzt hat und mir beide Augenlieder mit einem Kältelaser bei 89,9Grad Celsius vereist hat ! Als ich aus der Augenklinik aus kam , stieg der Druck wieder und sank ab nurch durch Druck Tabletten ! Die Entzündung ist angeschwollen und jetzt ist alles wieder beim alten ! Ich war beim HNO Arzt und hab ein Nasen CT machen lassen ohne Erfolg ! In der Augenklinik wollte man mich wieder operieren, die Vereisungs Technik wieder anbringen , die aber nur begrenzt das Problem.beheben konnte ! Die Ursache warum auf meinem rechten Auge der Druck steigt haben bis jetzt die Ärzte noch nicht gefunden ! Ich will ein Schädel Augen MRT machen , mein Augenarzt hat mir zwar eine Überweisung gegeben ,aber meinte , das würde nix bringen ! Hab noch in der Kardiologie einen Termin auf Trombose Untersuchung mit Langzeit EKG! Mein Augenarzt meinte ich hätte ein seltenes Problem, es könnte auch an eine Rheuma Erkrankung liegen , aber ich hatte nie solche Symptome! Überhaupt sind alle Ratlos , die Ärzte der Augenklinik , mein Augenarzt etc.. Seit dem die Vereisung abgeschwollen ist ist de Druck konstant bei 34 ! Ich hab Angst 😓 um meinem Sehnerv ! Dazu ist meine echte Pupille noch doppelt fast 3 so groß wie mein gesundes Auge ! Das liegt daran das die Ärzte in der Augenklinik mir ein Pupillen Erweiterungszeug mir gegeben haben ! Trotz Pilloman Augentropfen werden die nicht kleiner und einer der Oberarzte meinte das liegt am Druck ! Hilfe ich bin am verzweifeln, die Ärzte der Augenklinik wollen nur operieren und wissen nicht mal.was die Ursache ist, warum der Druck so gestiegen ist ! Selbst wenn ich diese OP über mich ergehen lassen würde, dann zu Hause bin fängt das Spiel mit dem Druck von vorne an ! Dann kommen die wieder mit einer OP an etc..und immer weiter geht das Spiel bis mein Auge völlig hinüber wahrscheinlich ist ! Bitte hat jemand eine Lösung? Ich habe den MRT und die Kardiologie vor mir noch ! Zu meinem Hausarzt muss ich wegen Schilddrüsen überprüfung , habe eine Überfunktion der Schilddrüse! Dann noch wegen dem Verdacht auf Rheuma ! 2010 hatte ich das selbe Problem mit dem rechten Auge zwar , aber keinen oben Druck auf dem Auge , nach 2-4 Wochen ging das Problem mit Augentropfen weg ! Ich würde mich über jede Antwort freuen 😊! Vielen lieben Dank

Verstopfte Nebenhöhlen - Zusammenhang mit Sehnerv/Glaukom?

Kann es sein, dass, wenn man stark erkältet ist, und die Nebenhöhlen verstopft sind und anschwellen, die auf die Augen drücken, bzw. auf den Sehnerv, und so den Sehnerv beschädigen bzw. den Augeninnendruck erhöhen, und dass sich das negativ auf ein Glaukom auswirkt? (zB Glaukomanfall) Oder wird dadurch eine Netzhautablösung begünstigt? Oder ist das anatomisch gar nicht möglich? Bei mir besteht der Verdacht auf ein Glaukom, mache vorsorglich eine Therapie seit ein paar Monaten, und ich bin gerade extrem erkältet. Und mir tun die Augen weh. Hab beim Augenarzt angerufen, aber es ist nicht möglich mit ihm selbst zu sprechen. Die Assistentin hat nachgefragt, und die Antwort war: Ja, ist möglich, muss sich der Arzt anschauen. Ich fürchte aber, dass sie meine Frage falsch verstanden hat, und gefragt hat, ob der Druck, den ich spüre, mit dem Augeninnendruck zusammenhängen kann. Na das ist möglich, das weiß ich auch. Eine andere Ärztin, keine Augenärztin, eine Bekannte von mir, hat gesagt, nein das geht nicht, weil der Sehnerv gerade nach hinten verläuft und die Nebenhöhlen wo anders liegen. Möchte mir den Termin morgen beim Augenarzt in der Früh sparen, würde mich lieber ordentlich ausschlafen wo's mir eh nicht gut geht.

Dazu muss ich noch sagen, mein Sehnerv ist auch "beschädigt", oder zumindest entzündet. Habe letztes Jahr und heuer einen Test machen lassen, FAEP, Sehnervuntersuchung, da ist das rausgekommen. Vielleicht ist das wichtig zur Beatwortung meiner Frage.

Kann mir hier auch wer was dazu sagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?