Ist Clotrimazol (Antimykotika) schädlich für die Augen?

2 Antworten

Flüssige Produkte dürfen nicht an die Augen und die Schleimhäute gelangen und nicht im Genitalbereich angewendet werden. Auch auf offene Wunden darf der Wirkstoff nicht aufgetragen werden.

Mehr zum Thema: http://www.gesundheit.de/medizin/wirkstoffe/antibiotika/clotrimazol

Nun verwendest Du aber offensichtlich eine Salbe - da sollte es doch möglich sein, diese so sorgfältig zu applizieren, dass nichts in Auge gerät! Stell Dich notfalls vor einen Spiegel und benutze Wattestäbchen zum Auftragen, wenn Deine Finger dafür zu ungeschickt sind.

Eigentlich mache ich es sehr vorsichtig. Kann das vom schwitzen oder Ähnlichem denn da rein tropfen? Ich habe irgendwie Angst blind zu werden. :/

0
@Unicci

Wenn Du es in die Augen bekommst, wird das Auge höchstens gereizt; blind wirst Du davon nicht! Ob Du etwas heftiger ins Schwitzen kommst (z. B. beim Sport), lässt sich in dieser Jahreszeit doch wohl ganz gut steuern. Also, sei ein bisschen vorsichtig und mach Dir ansonsten keinen Kopp drum.

3

Du solltest aufpassen, dass nichts ins Auge kommt, also immer nur bis an den Lidrand und nicht auf den Lidrand. Wenn doch mal was reingeraten sollte, am besten wieder ausspülen mit Wasser und nicht reiben, nur abtupfen.

Was möchtest Du wissen?