Ich kann mir nicht vorstellen, Kinder zu bekommen...

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe CocoLoco, bitte geißel dich nicht selbst, weil bei dir kein starker Kinderwunsch vorhanden ist. Für fast jede Frau gibt es irgendwann den richtigen Zeitpunkt schwanger zu werden. Ich kenne das Gefühl selbst sehr gut. Das Problem ist aber oft, dass man von den Mitmenschen in seiner Meinung oft nicht respektiert wird. Ich muss mich mit Ende 20 auch immer wieder erklären, wann ich denn endlich schwanger werde. Als ob es in unserer Gesellschaft die einzige Aufgabe einer Frau wäre Kinder zu gebähren....ich möchte selbst noch mein Leben eine Zeit lang mit meinem Partner allein genießen und zum Glück können wir das heut selbst entscheiden. Irgendwann kommt schon die Zeit für Kinder. Also lass dir selbst die Zeit die du brauchst. Liebe Grüße

Die Freage ist heute schwerer zu beantworten, als zu meiner Zeit. Bei uns war die Pille zwar schon da, aber noch nicht so bekannt. Wenn man Sex hatte, musste man früher oder später damit rechnen Kinder zu bekommen. Planung war schwierig. Aber Kinder sind das schönste, was uns Frauen passieren kann. Man wächst mit seinen Aufgaben. Ich habe drei und kann mir ein Leben ohne Kinder nicht vorstellen, auch wenn es nicht immer einfach war und noch ist.

Ich glaube bei den eigenen Kindern ist das wieder etwas ganz was anderes als bei "fremden" Kindern. - So war es zumindest bei mir... Zudem glaube ich, dass es keinen perfekten Zeitpunkt gibt, um ein Kind zu bekommen. Zwar sollte schon die Vor- und Nachteile abgewogen werden, aber manchmal sollte man dann einfach den Schritt wagen. Und ganz wichtig: Auf das eigene Bauchgefühl hören! Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?