Inwiefern wirkt sich die Ernährung in der Schwangerschaft auf das Baby aus? Schadet scharfes Essen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist es gewohnt scharf und gut gewürzt zu essen. Sofern es DIR und DEINEM Magen nicht schadet, sprich DU dich damit wohl fühlst wird es auch deinem Ungeborenen nicht schaden. Die vielen Menschen in Ländern in welchen die täglichen Mahlzeiten mit viel Harissa oder scharfen Chilli oder Curry´s gewürzt sind bekommen auch gesunde Kinder ;-)

Apropos ich esse jeden Tag meine Mahlzeiten mit Harissa (der extra scharfen Sorte die es in den französichen oder arabischen Supermärkten gibt) und es hat damals meiner Tochter auch nicht geschadet. Ebenso wenig wie die leckeren anderen Gerichte mit Curry usw.

Nur Menschen die scharfes Essen nicht gewohnt sind und darauf mit Magenproblemen reagieren könnten sollten nicht gerade in der Schwangerschaft damit anfangen es anzutesten...es könnte zu Magenproblemen führen (aber dies ja auch wenn sie nicht schwanger sind).

Gehe nach deinem Bauchgefühl beim Essen (und vergiss nicht genügend Vitamine und Mineralstoffe zuzuführen dabei)...dann machst du nichts verkehrt.

Ich wüßte nicht, dass scharfes Essen schädlich ist. In Tailand essen sie ja immer scharf.

LG

Was möchtest Du wissen?