Hilfe, habe seit über 1 Jahr wiederkehrende Blasenentzündungen?

4 Antworten

Supplementierst du jetzt Vitamin D? Das ist auch fürs Immunsystem wichtig. Weitere Tipps von einer Ärztin in diesem youtube-Video mit dem Titel So bekommst Du nie wieder eine Blasenentzündung! | Dr. Petra Bracht | Gesundheit, Wissen, Ernährung

Ich fürchte, du musst bei der Niere anfangen. Vielleicht liegt der Auslöser da.

jede frau hat probleme damit

Falsch. Ich kenne etliche, die niemals damit Probleme hatten.

Jeden Monat neu? Wann genau? Hat es zeitlich mit den Hormonen zu tun?

Allgemein kannst Du Deinen Organismus stärken mit Lebertran, morgens (dann wird das D am besten aufgenommen) gekühlt (dann schmeckt er nicht so penetrant) 1 EL zum Frühstück dazu (noch etwas eiweißhaltiges wie Mandeln oder Nüsse essen, sonst stößt er auf).

Toilettenpapier immer nach hinten wischen, niemals nach vorne.

Warme Unterwäsche aus 100% Baumwolle, locker sitzend, nichts enges darüber (trage in der Entzündungszeit Röcke aus Naturstoffen wie Wolle, Viskose oder Modal).

https://www.vitamindoctor.com/gesund-werden/nieren-ableitende-harnwege/blasenentzuendung-zystitis/

Blasenentzündung: vorbeugen mit Zink und Selen

 

Zink ist der zweithäufigste Mineralstoff im menschlichen Körper. Selen ist dagegen ein Spurenelement. Das heißt, dass es im Körper nur in Spuren vorkommt. Zink und Selen sind lebensnotwendig und müssen über die Nahrung aufgenommen werden. Beide tragen zur Vorbeugung von Infektionen bei: Sie aktivieren das Immunsystem und verhindern Schäden durch Entzündungen. Der Schwerpunkt liegt daher in der Vorbeugung einer Blasenentzündung.

Ob Selen und Zink die akuten Beschwerden lindern, muss noch durch hochwertige Studien gezeigt werden. Es gibt aber bereits Hinweise, dass Selen auch bei Infektionen mit Bakterien erfolgreich eingesetzt werden kann.

Zink und Selen findest Du beides in Paranüssen, deshalb werde ich wohl immer verschont von BE. https://www.topfruits.de/paranusskerne-paranuesse-bio-roh-wildwuchs

Das sind die günstigsten rohen. Eiweiß gehen beim Erhitzen kaputt, und Nüsse sind sehr eiweißreich.

0

Wurde dein Freund trotzdem mal untersucht?

Benutzt ihr Kondome?

Hallo, ja bevor wir ungeschützten Sex hatten wurden wir beide untersucht, ich war bei seiner Untersuchung dabei als Unterstützung. Seit ich den Hormonring nicht mehr habe benutzen wir Kondome. Und zwischenzeitlich hatte ich einen Clamydien Test (mache jedes Jahr einen)

0

Was möchtest Du wissen?