Harter Strang und Knoten im linken Unterbauch?

2 Antworten

Hallo,

bei fast den gleichen Schmerzen stellte meine Osteopathin fest, dass der Muskel, welcher von der Lendenwirbel quer durch den Bauch zur Leiste verläuft (man nennt ihn auch Hüftbeuger) total verspannt war.

Mit nur wenigen Griffen konnte sie diesen Hüftbeuger lockern. Die Physiotherapeutin lockerte nun neben Krankengymnastik einmal in der Woche diesen Hüftbeuger, zeigte mir etliche gymnastische Übungen, die ich selbst zuhause durchführen kann und alles hat sich sehr gebessert.

Ich würde es nochmal von einem Arzt abklären lassen, nur zur Sicherheit, dass es nichts anderes ist und auch mal die Osteopathin daraufhin ansprechen.

Gute Besserung Sallychris


Habe die selben Symptome ... was kam denn bei dir raus...? Lg

Ziehen/Stechen linker Brustkorb ?!

Hallöchen,

Seit Sonntag habe ich ab und zu mal wieder ein ziehen unterhalb des Schlüsselbeins bzw. seitlich am/im Brustkorb. Am Sonntag war es einmal so als ob sich irgendwas zusammen krampft, war äußerst unangenehm, hat ca 20 Sekunden gedauert. Seit dem hab ich ab und zu so ein leichtes Stechen bzw Ziehen in dieser Gegend, im Moment eher in der Mitte der linken Brustkorbhälfte eher weiter oben. Nebenbei gesagt seit ungefähr 2 Jahren weiß ich, dass ich ein 1/6 Systolicum habe, (laut Ultraschall vor 2 Jahren aber unbegründet also eig alles ok mit Herz), momentan hab ich seit August Probleme mit meinem Rücken und Oberschenkel durch einen eingeklemmten Nerv in der LWS, und normalerweise habe ich öfters nur ein kleines Ziehen unter dem linken Schulterblatt...

Kann dieses ziehen im Brustkorb nur von den Rückenproblemen kommen oder sollte ich evtl. mein Herz abhören lassen?

Ich weiß hier kann keine genaue Diagnose gestellt werden aber ich hätte halt gerne noch andere Meinungen dazu (:

LG Alicia

...zur Frage

Stechen im Bauch/Darm?

Servus,

Ich bin 20 jahre alt, männlich, studiere und arbeite (als eckdaten).

Seit ungefähr 2 bis 3 monaten hab ich unregelmäßig ein merkwürdiges stechen im bauch. Ungefähr etwas über dem bauchnabel. Ca in der mitte meines nicht vorhandenen sixpacks ;D

Dieses stechen ist nicht besonders stark, aber ziemlich unangenehm. Das bleibt dann immer so ein paar minuten und verschwindet dann wieder. Es fühlt sich an als käme das stechen von weiter innen.

Dazu kommt, dass ich seit nem guten monat echt verdauungsprobleme hab. Hab durchfall, blähungen und nen grummelbauch. Alles nicht besonders doll, aber ziemlich durchgängig. Und auch die schmerzen sind wie gesagt nicht doll. Einfach ein unangenehmes stechen. Das tritt meistens maximal einmal am tag auf und bei weitem auch nicht jeden tag. Vlt 3 bis 4 mal die woche. Manche wochen auch gar nicht.

Jetzt bin ich etwas besorgt. Was könnte das sein? Könnte das magen oder darmkrebs sein? Seht mir meine besorgnis nach, wenn das vlt übertrieben ist.

Hane einfach bisschen schiss davor. Lohnt es sich zum arzt zu gehen?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?