Schmerzen im Unterbauch bei voller Blase

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

das ist etwas ganz normales wenn die Blase voll ist. Die Blase verspürt den Drang sich zu entleeren und fängt an zu krampfen und zu schmerzen. Wenn man diesem Druck nach gibt und es dann zur Blasenentleerung kommt ,dann ist auch der Schmerz weg.

Du solltest einfach mal früher die Blase entleeren ,denn die meldet sich ja bei Zeiten und nicht anhalten.

Es ist nichts weswegen man einen Arzt aufsuchen muss.

LG Bobbys :)

Sandy46 16.10.2013, 21:22

Danke für den Tipp. Ich werde es beherzigen :)

0

Ich vermute, dass es sich um eine Entzündung handelt. Du solltest eine Urinproble beim Arzt abgeben.

Sandy46 16.10.2013, 19:39

Danke für die schnelle Antwort. Auf eine Entzündung hätte ich nicht gedacht, die kenne ich nur mit Schmerzen beim Wasserlassen. Ich lasse eine Untersuchung machen.

0

Durch das Anhalten der Blase könnten sich Keime gebildet haben die, wenn es so weiter geht, zu einer Blasenentzündung führen könnten. Du solltest mehr trinken und auch die Blase regelmässiger leeren. Sie sollte gespült werden, damit die Keime sich nicht vermehren und ansiedeln sondern verschwinden. Es ist übrigens auch gar nicht gesund, wenn man den Urin länger hält, als nötig ist.

Hallo Sandy46,

warst du schon beim Arzt? Ich hatte das nach einigen Blasenentzündungen, war einfach schon gereizt! Könnte auch ein Hinweis auf einen Infekt sein! Abklären lassen!!!

Lg, Renate

Sandy46 16.10.2013, 19:41

Auch Dir danke für die schnelle Antwort. Ich lasse das abklären mit einem Urintest

0

Was möchtest Du wissen?