Wie kann man gezielt Hüftspeck verlieren?

Hier meine Hüfte, aktuelles Bild von heute - (abnehmen, Gewicht, Hüfte)

3 Antworten

Wichtig ist neben der Bewegung, dass du deine Ernährung umstellst. Keine Süßigkeiten, Softdrinks, kein Fastfood, etc. Versuch lieber mehr Obst und Gemüse zu essen, um so den Körperfettanteil in deinem Körper zu reduzieren :) Ein leckeres mageres Stück Fleisch mit Gemüse oder eine vitaminreiche Suppe (bei der Jahreszeit eh top!) sind super Alternativen. Ich mach mir z.B. gern diese Kürbissuppe zur Zeit: https://www.einfach-gut-kochen.de/einfach-gute-rezepte/halloween-special-kuerbissuppe-mit-roter-bete/  ...Allerdings ohne Spinnennetz ^^ Versuche möglichst unbehandelte Produkte zu dir zu nehmen (das sind alle Produkte, welche in der Regel nach kürzester Zeit kaputt gehen würden, wären sie nicht behandelt) und verzichte wenn möglich auf raffinierten Zucker. Statt normalen Nudeln sind eher Vollkornnudeln oder Linsen etc. besser, da hier der Körper mehr arbeiten muss und so die Ressourcen besser eingeteilt werden und nicht nur als Fett abgespeichert werden :)

Ich sehe es auch so, dass es ein Überbleibsel von Abnehmaktionen ist. Die Haut ist gedehnt, hat typische Dehnungsstreifen und ist ausgeleiert. Da wirst du mit natürlichen Mitteln, außer Bauchgürtel, nicht viel machen können. Wenn es dich wirklich sehr stört, musst du auf eine Straffungs OP sparen und es chirurgisch entfernen lassen.

Ne quatsch stören tut es nicht. 

0

Das ist kein Speck, sondern der effekt nach einer Schwangerschaft.

Und nach dem Bild zu urteilen ist diese bereits ein wenig her...was genau möchtest Du uns hier mitteilen?

Ich war nicht schwanger wie kommst du auf sowas? ich bin 21. 

0

Was möchtest Du wissen?