Habe ich eine Lebensmittelvergiftung zu befürchten?

2 Antworten

Bei dem geringen Verzehr ist normalerweise nicht von einer Lebensmittelvergiftung auszugehen.

Du solltest die nächsten Stunden abwarten und Deinen Magen lediglich mit Kamille-Tee " beschäftigen ".

Ich denke, in 12 Stunden wird alles vergessen sein.

Wenn nicht, oder bei Verschlimmerung ( starkes Erbrechen und wässriger Stuhlgang ) bleibt Dir nur der Besuch bei deinem Hausarzt.

Bei Hypochondrie brauchst du einen Psychologen.

Was möchtest Du wissen?