Habe beim Lernen IMMER kalte Hände und kalte Füße, warum?

2 Antworten

Hallo Leselaus, das wird wahrscheinlich an der mangelnden Bewegung liegen. Damit fährt dein Kreislauf und Stoffwechsel nach unten und somit wird dir kalt. Alles Gute beim Lernen!

Liebe/r Leselaus,

der Grund für die von Dir genannte Symptomatik ist wohl eine vegetative Fehlleitung von Nervenimpulsen bzw. - reizen - vielleicht lernst Du nicht besonders gerne ?

Ansonsten, also öfter auftretend, können sie Zeichen einer Durchblutungsstörung sein; entweder wieder individuell bedingt, oder relativ selten auch durch eine Erkrankung: Beispiele wären Schilddrüse, Diabetes, Herz oder zu niedriger Blutdruck.

Liebe Grüße, Alois

Was möchtest Du wissen?