Warum jucken die Füße, wenn sie wieder "auftauen"?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Durch die Kälte ziehen sich die Blutgefäße zusammen, die Füße werden schlechter durchblutet, wenn du sie wieder aufwärmst verbessert sich die Durchblutung wieder. Dabei ist es gar nicht selten, dass es erst einmal zu einem unangenehmen Jucken kommt. Übrigens ist es gut, dass du das Wasser nicht zu warm gemacht hast, denn man sollte sich nicht zu schnell, sondern langsam aufwärmen. Noch ein Tipp: Statt mit einem Fußbad könntest du es auch einmal mit Bettschuhen versuchen, die sich in der Mikrowelle erwärmen lassen.

Was möchtest Du wissen?