Führt häufiger Sex beim Mann zu Mangelerscheinungen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Frage hat eben bei uns für Heiterkeit gesorgt. Über was man sich doch so alles Gedanken machen kann! Allerdings wundert es mich, dass du bei deiner Euphorie - die ich übrigens wunderbar finde - noch an so profane Dinge wie Mangel an Mineralien denken kannst. Es ist in dieser Richtung m.W. nichts überliefert und wenn du dich gesund ernährst, sollten keine Mangelerscheinungen auftreten. Außerdem wirst du du wohl aus ganz natürlichen Gründen irgendwann deine Aktivitäten wieder etwas einschränken. Wenn es dich aber beruhigt, kannst du ja ein Multimineralpräparat einnehmen, schaden wird dir das sicher nicht. Viel Spass weiterhin!

...aber gut, daß Ihr mal drüber gesprochen habt! :o)

0

Hallo...Du hast eine für Dich wichtige Frage gestellt--> ich möchte Dir dazu folgendes schreiben:1)"Liebe und Sex" gehören zusammen!2)Du bist noch ein junger Mann(denke ich),und solange Du "es" mit Freude machst und kein Leistungsdruck dahinter steht-->"genieße es"!3)Dein Körper wird es Dir selbst mitteilen wenn"Pause" ist!4)Viel trinken(kein Alkohol)sowie Vollwertkost mit Gemüse und viel Obst können ein Stimulans sein!5)Ansonsten:vergesse bitte nicht die "Streicheleinheiten"-->die sind zwischendurch genauso wichtig wie "das Andere"!!!Sagen wir mal so: nachher denkt Deine Freundin noch Dir ist "ihr Körper" wichtiger als "sie selbst"!!! (war nur so ein kleiner Tipp von mir)!!! Also weiterhin alles Gute für Dich!AH

Dir wird schon nichts passieren, die Hauptsache ist jedoch, dass du deine Freundin nicht überforderst.

Was möchtest Du wissen?