Fuchsbandwurm durch Kontakt mit Blättern im Wald welche auf den Boden lagen und zum abwischen bei der Notdurft verwendet wurden?

2 Antworten

Das Risiko sich zu infiziert ist unglaublich gering. Es infizierte sich bundesweit nur 30 Menschen im Jahr.

Waren auf den Blätter aber keine Pilze, kein anderes Kot oder irgendwelche Beeren, dürften Sie keine haben. Es ist sogar sicherer die Blätter am Boden zu nehmen.

Man darf sich dann nicht zusehen reinstecken sonst glaubt man am Ende man hat wirklich einen. Aber ich denke bei Ihnen trifft dies nicht zu😄

Falls Sie sich sorgen machen, was Sie eigentlich nicht müssen, besuchen Sie einen Arzt.

Dadurch, dass du dich vom Waldboden mit Laub abgeputzt hast, ist es möglich. Aber ohne Arztbesuch bekommst du keine Bestätigung

Was möchtest Du wissen?