Folgeerkrankung der neuartigen mRNA Technologie welche kennt ihr?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Kenne gar keine 67%
Augenschäden 11%
Herzmuskel/Herzbeutelentzündungen 11%
Andere Antwort 11%
Lähmungen der Extremitäten 0%
Bin betroffen und zwar von.... 0%

3 Antworten

Kenne gar keine

Mir sind keine Folgen dieser Technologie bekannt.

Auch die mir bekannte aktuelle Medizinliteratur hat bisher nichts darüber berichtet.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – langjährige Berufserfahrung in der Medizin

Mir ist keine bekannt.

Ich kenne nur die länger- und langfristigen Folgeerkrankungen einer Erkrankung (CoVid19) durch Corona-Viren.

Ich bin der Meinung, dass Du diese Plattform nicht für die Verbreitung der bekannten und mittlerweile abgelutschten Verschwörungs-Mythen i. S. Corona-Impfungen missbrauchen solltest.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Huflatich 
Fragesteller
 16.05.2024, 18:35
Ich bin der Meinung, dass Du diese Plattform nicht für die Verbreitung der bekannten und mittlerweile abgelutschten Verschwörungs-Mythen i. S. Corona-Impfungen missbrauchen solltest.

Ich denke da liegt ein grundlegender Gedankenfehler bei Dir vor. Welche angeblichen "Verschwörungs-Mythen" kennst Du denn ?

0
Winherby  17.05.2024, 15:18
@Huflatich

danke, aber das werde ich sicher nicht tun, für mich ist das Thema längst abgeschlossen. Und daher lasse ich mich nicht in neue elende Diskussionen lenken, auch nicht von Dir.

1
Huflatich 
Fragesteller
 17.05.2024, 17:43
@Winherby

Deine Entscheidung.

Hätte ohnehin gar keine Diskussion mit Dir gewollt - vom Zaun gebrochen - ich weiß was ich weiß.

Ich dachte nur, es gäbe etwas Neues an Erkenntnissen...

0
Kenne gar keine

Bei Corona war es von Pfizer/BioNTec die bei mir angeschlagen haben und einen Schutz aufbauten. Alles andere hat keine Antikörper aufgebaut. Nebenwirkung hatte ich keine. Es wäre gut, wenn ich endlich dann geimpft werden könnte.