Ellenbogen an Schläfe bekommen - Risiken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde auch sagen, wenn sich deine Symptome nicht verstärken und keine Übelkeit dazu kommt, dann gibt es keine Risiken. Reibe die Stelle gut mit Franzbranntwein ein und anschließend mit Arnikasalbe.

Deine Kopfschmerzen können auch vom Nacken her kommen. Lege dir einen warmen Körnersack auf den Nacken oder die verspannten Stellen.

Auch eine Infrarotlichtlampe kann sehr hilfreich sein, sowohl für Nacken als auch für das Gesicht. Wenn du sie im Gesicht anwendest immer die Augen schützen und nie in die Lampe schauen. Anschließend immer einreiben und einsalben.

Alles Gute und in paar Tagen wirst du sicherlich kaum noch was spüren!


Guten Morgen,

es kann sich um eine Prellung handeln, die sehr schmerzhaft sein kann. Du könntest deine Schläfe mit einem Eispack (umwickelt mit einem Tuch) kühlen.

Scheinbar hast du auch Nackenverspannungen, die den Kopfschmerz auslösen können. Da würde ich dir zu einem Arztbesuch raten, möglicherweise hast du eine Blockade in der HWS.

Da wäre dann Wärme hilfreich, es gibt von Thermacare ein Produkt für den Nacken, mit Wärmekisschen, die diesen Bereich ca. 8 Stunden erwärmen und die Muskulatur entspannen. Den Hals auch unbedingt warm halten.

Gute Besserung und liebe Grüße

Sie können hier abwarten und die Sache beobachten. Wenn andere Symptome hinzutreten (Übelkeit, Erbrechen, Sehstörungen, auffällige Müdigkeit/Schläfrigkeit), dann sollten Sie sich beim Arzt oder in einer Notfallambulanz vorstellen.

Bei dem aktuellen Beschwerdebild und der Anamnese würde sich derzeit niemand zu einer bildgebenden Diagnostik hinreißen lassen.

Was möchtest Du wissen?