Seltsame Kopfschmerzen seit 2 Wochen

2 Antworten

Ich habe auch eine Pinealiszyste, soweit ich weiß kann diese Zyste symtomisch (dh. macht Probleme, z.B. Kopfschmerzen, Schwindel, Sehstörungen usw.) werden. Erkundige dich auf der Internetseite www.medizin.uni-greifswald.de/neuro_ch/index.php?id=492 . Dort ist auch eine Telefonnummer angegeben. Wenn du zum Neurologen gehst hast du mit Wartelzeiten von 3-6 Monaten zu rechnen. Bei großen Beschwerden am besten im Krankenhaus druck machen (Notfall). Alles Gute und keine Panik , meine Zyste ist 1,5x 1,6x 1,7 cm groß und ich bekomme erst im März 2012 einen Termin beim Neurologen. LG Bianca

Es spricht vieles dafür, daß Du lediglich Verspannungen im Hals- und Schulterbereich hast, die diese Kopfschmerzen verursachen. Auch wenn aus Deiner Vorgeschichte erklärlich ist, warum Du gleich "das Schlimmste" annimmst, solltest Du Dich damit nicht verrückt machen. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, daß Du keinen Tumor hast - trotz Deiner Zyste.

Ich will Dich gewiss nicht davon abhalten, Deine Beschwerden erneut gründlich ärztlich untersuchen zu lassen. Schon aus dem Grund, daß Du Dir für den Fall der Fälle keine Versäumnisse vorwerfen mußt.

Lies Dich doch bitte mal hier ein: http://www.schmerz-therapie-deutschland.de/pages/zeitschrift/z2_03/art_213.html und versuche, bevor Du die dort vorgeschlagenen Wege gehst, durch intensive Wärmebehandlung (am besten durch eine Wärmesalbe, wenn Du sie verträgst) eine Besserung Deiner Beschwerden herbeizuführen.

Alles Gute für Dich! :o)

Was möchtest Du wissen?