Beule an Stirn seit 10 Tagen?

 - (Kinder, Kleinkind, Kinderarzt)  - (Kinder, Kleinkind, Kinderarzt)

2 Antworten

Gehe doch mit dem Kind zu eurem Hausarzt. Keine Angst, er kennt sich auch mit Kindern aus. Wenn er einen speziellen Verdacht hat, überweist er zur Kinderklinik. Bei meinem OnMi, auf dem Land, ist der Hausarzt auch meist der Kinderarzt.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Um meine Meinung zu Untermauern: Bei mir, am Bodensee wurde ein Kind von einer Zecke gebissen. Nach dem Kopfschmerzen anfingen, habe ich ihn zu meinem damaligen Nachbarn geschickt. Er war Zahnarzt und hat Sofortmaßnahmen eingeleitet. Es kommt nicht darauf an, was für ein Arzt jemand ist, sondern dass er Arzt ist. Ohne dass jemand vorher Arzt war, wird niemand Facharzt. Auch nicht für Kinder.

0

Also ich seh nichts, wo soll die Beule genau sein? Tuts ihm denn weh?

Was möchtest Du wissen?