Ich habe eine dicke Ader an der Schläfe und Kopfschmerzen. Woran liegt das?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Arteriitis temporalis äußert sich durch Kopfschmerz und erhöhte Entzündungswerte im Blut. Ist die entzündete Arterie oft druckschmerzhaft und an der Schläfe tastbar? Die Arterienentzündung kann auf den Sehnerven übergreifen, was zur dauerhaften Erblindung eines Auges führen kann. Behandle es, wenn möglich ist, mit Ibuprofen. Wenn es immer noch nicht weg ist, dann solltest du noch einen Besuch bei deinem Hausarzt erstatten.

Gute Besserung!

LG

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Vielen Dank für die schnelle Antwort und deine Genesungswünsche!

Darauf bin ich auch schon gestoßen, allerdings habe ich gelesen, dass die Krankheit erst ab einem höheren Alter auftreten soll. Ich bin erst 18 und habe es daher nicht für möglich gehalten, aber nun bin ich etwas neugierig. Wie gefährlich ist das und wieso tritt es so plötzlich auf?

1
@Momo1235

Bei Entzündungen helfen allgemein:

  • morgens nüchtern ein paar Tropfen (1-5) von Wasserstoffperoxid (3%) in etwas Wasser, dann 45 min Pause (bringt Sauerstoff ins System)
  • 1 EL gekühlter Lebertran (omega-3-Fettsäuren darin)
  • Verzicht auf Fleisch und Erdnüsse (Arachidonsäure)
  • viel rohes Gemüse, vor allem Möhren (ausgleichende Wirkung auf die Darmflora, wo 70% des Immunsystems sitzen)
  • Vitamin-D3-Spiegel am höheren Ende von normal (kräftigt und befähigt das körpereigene Immunsystem)
2
@Hooks

Vielen Dank für deine Tipps!

2

Migräne kann mit Vitamin-B-Komplex-Mangel zusammenhängen, und der kann durch Stress entstehen. Da wir alle unter Dauerstress stehen, wäre das durchaus denkbar.

Auch ein Magnesiummangel kann vorkommen bei Stress. Da Mg die B-Vitamine aktivieren soll, besteht auch hier ein Zusammenhang.

Beide Stoffe sind eminent wichtig für die Nerven. Vor allem B12.

Was möchtest Du wissen?