Durchfall wegen Hitze?

3 Antworten

Wenn man Durchfall hat, sollte man vielleicht nicht unbedingt weit weg gehen, wenn es drückt sollte auf jeden Fall eine Toilette in der Nähe sein, sonst wird es vll etwas brenzlig. Warst du mal beim Arzt? Der kann dir bestimmt weiterhelfen und sagen woran es liegen könnte.

Nein, weil ich in Holland bin und das dann selbst bezahlen müsste :(

0

Durchfall kann glaube ich auch mal von heissem Wetter kommen. Aber dann auch deswegen weil man öfter mal Wasser trinkt Eis isst und solche Sachen. Wenn dir nicht schlecht ist kann es zumindest kein schlimmer Darmvirus sein. Trotzdem würde ich an deiner Stelle nicht gerade Urlaub machen solange der Durchfall noch nicht weg ist. Du musst ja in erreichbarer Nähe eine Toilette und Waschgelegenheit haben.

Durchfall kann viele Ursachen haben. Wie du schon schreibst...das Wetter, darauf kalte Getränke. Vielleicht auch mit dem Umzug verbundener Stress. Wenn der Durchfall innerhalb von 3 Tagen nicht aufhört, solltest du mal zum Arzt gehen. In dieser Zeit unbedingt auf deinen Elektrolythaushalt achten. Das ist wichtig!

Kopfschmerzen bei Hitze. Wodurch und was tun?

Jetzt da es wieder so heiß wird leide ich (beinahe) konstant unter Kopfschmerzen (keine starken, sondern mehr dumpf, aber auf Dauer sehr störend). Ich bekomme die Kopfschmerzen wenn ich draußen in der Hitze bin und dann gehen sie erst wieder weg, wenn ich wieder in klimatisierten Räumen bin. Erst dachte ich, es liegt daran, dass ich zu wenig trinke, aber mittlerweile trinke ich zwei Liter (oder mehr) am Tag und kriege immer noch Kopfschmerzen in der Hitze. Außerdem bin ich (fast) konstant müde, sehr schnell erschöpft und kann mich nur schwer konzentrieren. Wenn ich sage, dass ich draußen bin, meine ich nicht direkt in der Sonne, sondern einfach nur draußen (oder in Räumen, in denen es sehr warm ist) bei warmen Temperaturen (25°C+).

Wisst ihr wodurch die Kopfschmerzen verursacht werden könnten und wie ich die Kopfschmerzen (und die anderen Nebenwirkungen) wieder los werden könnte?

...zur Frage

Durchfall loswerden (Hausmittel)?

Hallo!

ich habe seit Mittwoch Abend Durchfall. Am Donnerstag kam auch noch Fieber dazu. Das war aber Gottseidank nur einen Tag. Der Durchfall hat aber seitdem nicht aufgehört. Mein Stuhl ist sehr flüssig (eigentlich fast wie Wasser) und ändert zwischendurch die Farbe von gelb zu grün. Bauchkrämpfe habe ich hin und wieder auch.

Ich trinke viel (nur Wasser) und esse nur Zwieback, Salzstangen, trockene Nudeln oder Reis, Gemüsebrühe und Bananen.

Ich kann langsam keine Bananen mehr sehen. Und auch geriebenen Apfel habe ich gegen den Durchfall schon probiert. Nichts hat bisher geholfen. Was wirkt denn noch stopfend?

Zum Arzt will ich nicht gehen, weil es mir eigentlich grundsätzlich nicht soo schlecht geht. Klar, es nervt mich, dass ich nicht essen kann, was ich will und ich hasse die Bauchkrämpfe und dass ich 10 Mal pro Tag aufs Klo muss aber ansonsten fehlt mir nichts.

An Medikamenten habe ich (außer Schmerztabletten gegen das Fieber und die Kopfschmerzen) noch nichts genommen. Ich habe aber auch kaum was zuhause. Und die Apotheken haben jetzt auch schon zu und morgen auch.

Was gibt es noch an Hausmitteln, die ich ausprobieren könnte?

...zur Frage

Können Kopfschmerzen und Schwindel von der Hitze kommen?

Im Moment habe ich öfter mal Kopfschmerzen und Schwindel. Ist das heisse Wetter der Grund dafür oder woran kann es noch liegen?

...zur Frage

Wasser in den Beinen (Schienbein seitlich), seltsamerweise eher bei Kälte als bei Hitze, was kann das sein?

Ich (39, männlich, leichtes Übergewicht) habe fast das ganze Jahr über etwas Wasser in den Beinen, genauergesagt am Schienbein über dem Knöchel, seitlich. Die Haut lässt sich dort immer ein wenig eindrücken. Knöchel und Fußrücken sind aber normal. Das seltsame daran ist, dass ich überall lese, dass so etwas bei anderen Menschen vor allem bei Hitze bzw. im Sommer auftritt. Bei mir ist es jedoch genau umgekehrt. Immer wenn es einige Tage richtig warm ist, verschwindet das Wasser. Und kommt erst wieder, sobald es kühler wird.

Ist jetzt nicht so dramatisch, also es ist nicht so, dass ich die Schuhe nicht mehr ankriegen würde oder sowas, aber es ist mir eben aufgefallen und ich wundere mich etwas. Ansonsten fühle ich mich einigermaßen fit, keine bekannten Krankheiten, habe nur seit langer Zeit mit häufiger Müdigkeit und Abgeschlagenheit zu kämpfen. Könnte da eventuell auch ein Zusammenhang bestehen?

...zur Frage

Wie kann man die Schmerzen einer frischen Brandwunde 2. Grades behandeln? Die Blase ist platt, ...

... also wohl aufgegangen durch den Wasserstrahl. nun klebt sie wie eine alte Plastiktüte an der Haut, die Stelle sieht weißlich aus.

Meine Tochter hat sich vor 4 Stunden auf eine heiße Herdplatte gelehnt (hatte die falsche angeschaltet) und den Daumenballen gleich unter eiskaltes Wasser gehalten (10-15 min), dann habe ich die Stelle (etwa markstückgroß) mit frischem Aloeverasaft beträufelt, später eine sterile Kompresse mit Quark aufgelegt, und seit die warm wurde, hängt sie mit der Hand in kaltem Wasser, das ab und zu neu gekühlt wird.

Es tut ihr aber noch ziemlich weh. Sollen wir wieder Eiswasser nehmen (so wies halt aus der Leitung kommt bei dem Wetter) - oder hat jemand andere Ideen? Danke für Eure Hilfe!

...zur Frage

Wie lange dauert Magen-Darm-Infektion?

Ich hab mir eine Magen-Darm-Infektion eingefangen. Liege im Bett mit Übelkeit und Durchfall. Übergeben musste ich mich bis jetzt noch nicht, aber mir ist die ganze Zeit schlecht. Wie lange dauert sowas in der Regel an? Ich bin am Wochenende auf einer Hochzeit eingeladen. Muss ich da absagen? Habe seit gestern die Beschwerden. Kann ich irgendwas einnehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?