Anhaltender Durchfall, was tun?

2 Antworten

Kaffee = Säuren

Apfelsaft = Zucker = Säuren

Bionade = Zucker = Säuren.

Hamburgersemmeln = Weißmehl = Säuren usw. usf.

 

Gegen Durchfall kann man getrocknete Heidelbeeren kauen oder Kohletabletten einwerfen.

.

Langfristig wirst du aber deine Trink- und Ernährungsweise in den basischen Bereich verschieben müssen. Listen gibts zuhauf im Internet.

Eventuell zusätzlich mineralische Nahrungsergänzungsmittel / Basenpulver (bspw. Jentschura / Dr. Töth).

Ich nehme wegen einer leichten chronischen Gastritis Nexium 20mg einmal täglich und mag sowieso nichts offensichtliches Saures. Ich glaube nicht, dass es daran liegt. Schließlich ist es auch nach einer Banane und nach Chicken Wings passiert und da ist nun ja nichts Saures dran.  

0

Hi Akka2323,

Dein Körper wird wohl nicht so Säure verträglich sein wie es bei anderen der Fall ist. Versuche Dich mehr basisch zu ernähren. 

Gegen den Durchfall kannst Du auch folgende Sachen essen.

-Haferflocken

-geriebene Äpfel

-Bananen

-Kartoffeln

-Reis

-Tee

Es könnte aber auch sein, dass Du evtl. auf Fruchtzucker so reagierst, da bei Deinen Aufzählungen fast alles damit im Zsmhang steht.

Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen. :-)

MfG

Hab ich es mit der Galle?

Hallo, ich habe vor 2 Tagen mittags Reis und Rosenkohl, gefroren, gekocht und gegessen. Alles Sachen, die ich auch vorher schon aß und zwar ohne Probleme. Ich hatte viell. 3 Rosenkohl und 2 Esslöffel Reis gegessen, da kriege ich plötzlich heftiges Aufstoßen und hab das Gefühl, als hätte ich zu hastig gegessen und nun rumort es im Magen. Ich musste und konnte mich aber nicht übergeben. Aber: Es hat sich in meinem Mund recht viel Speichel gebildet immer in kleinen Abständen und der Rosenkohl kam teilweise wieder nach oben. Aber nicht so, als wenn man sich übergeben muss, sondern ich hatte das Gefühl, der Speichel hat es nach oben getragen. Ich musste den Speichel dann immer ausspucken. Das ging ca. 10 Minuten so, dann hat sich alles beruhigt. Ich habe dann aber bis zum Abend mit leichtem Toastbrot nichts mehr gegessen, hatte auch keinen Appetit. Danach war alles gut. Gestern bekam ich 4 Stunden lang gelblichen Durchfall, danach war auch wieder Ruhe. Appetit hatte ich, aber ich war vorsichtig. Heute morgen nach dem Frühstück, wie gewohnt 2 Scheiben Toast und 2 Tassen Kaffee, fühlte ich mich sehr unwohl, schlapp und hatte das Gefühl von Appetitlosigkeit. Leichter Dusel war noch dabei. Jetzt ist wieder vorbei. Durchfall und Erbrechen war heute morgen nichts. Irgendwie hab ich das Gefühl, jetzt ist auch nichts mehr in meinem Körper, was mir schaden könnte. Kann mir jemand sagen, worauf die Symptome deuten. Danke. Ich hatte sowas noch nie gehabt, und ich habe auch nie Probleme mit dem Essen und der Verdauung. Vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?