Das lachen verlernt ?

8 Antworten

Man kann sich Lachen leicht abgewöhnen. Hab ich auch ganz bewusst gemacht, und bei mir hat das rund 3 Monate gedauert. Inzwischen komm ich noch nicht einmal mehr in die Verlegenheit, dumm herum zu lachen, ich kann ernst bleiben und empfinde Sprüche oder Situationen, bei denen andere laut los lachen, noch nicht mal mehr als lustig.

Ich danke euch für diese hilfreichen Antworten nur was ich so merkwürdig finde ist , das man vergessen kann wie man lacht , also weder das Gefühl wahrzunehmen noch ausdrücken zu können als ob man es niemals gekannt hat oder fremd wäre , ich beobachte die Menschen um zu verstehen wie lachen funktioniert das macht mir ein bisschen sorgen .

Hallo!

Vielleicht hast du auch gar kein Problem. Oftmals werden uns Probleme angeheftet, nur weil Jemand nicht mit einer Gruppe mitzieht oder nur anders denkt. Um das nicht auszusprechen, sagt man dann eher gar nichts und so entsteht eine stille Runde.

Ein grosses Problem ist die heutige momentane mediale " Smartphone Zeit", ich denke du verstehst, was ich meine. Nicht selten wirst du schon in den Schulen eine Gruppe Jugendliche zusammen sehen, die zwar äusserlich gemeinsam steht, jeder von ihnen allerdings auf sein Smartphone oder I Pad starrt und entweder seine Mails abfragt oder vielleicht mit virtuellen Freunden chattet.

Abends verabreden sich ältere Jugendliche zur gemütlichen Runde, die dann oft so aussieht, dass ebenfalls die meisten auf ihre Geräte schauen und damit beschäftigt sind. Geredet oder gar gelacht wird dort selten.

Versuche dich Menschen anzuschließen, die noch fröhlich sein können, lachen und Spaß zusammen haben, auch wenn diese in der heutigen Zeit sicher schwer zu finden sind.

Ich wünsche dir, dass du wieder zurück zum Lachen findest, sonst könnte sich eine Depression entwickeln. Das würde aber nicht nur dir so gehen, denn wir Menschen benötigen gute, soziale Kontakte und das Lachen, um leben zu können.

Alles Gute für dich

Könnten meine Beschwerden etwas mit meiner Hüftdyasplasie zu tun haben?

Hallo, mit 14 Jahren (jetzt 17, w) wurde bei mir eine mittelschwere Hüftdysplasie links und eine leichte rechts entdeckt. Mein letzter Arzttermin deswegen war vor knapp 3 Jahren. Nun will ich im Sommer alles nochmal kontrollieren lassen, weil meine Schmerzen schlimmer werden. Ich habe Beschwerden nach längerem Sitzen (nach ca. 2,5 h), nach längerem Stehen (nach ca.1,5 h), Knieschmerzen (habe eine Bandage für den Sport, aber beim normalen Gehen sticht es auch manchmal) und Rückenschmerzen (v.a. nach dem Bücken und nach dem Schlafen). Meistens habe ich Leistenbeschwerden, aber oft strahlen diese auch in den Oberschenkel aus, sodass ich kaum ruhig bleiben kann. Wahrscheinlich habe ich auch eine schappende Hüfte, weil beide Seiten bei manchen Bewegungen, links sogar manchmal beim Gehen schnappen und die linke Hüfte schmerzt.

Nun möchte ich wissen, ob mir jemand vielleicht helfen kann. Manchmal merke ich ein Kribbeln im linken Bein, das aber meistens nur bis zu ein paar Minuten anhält. Was kann das sein? Ist die Hüftdysplasie Schuld? Außerden fühlen sich meine Beine, v.a. links, ein wenig steif an, also nach langem Sitzen oder auch Schlafen. Das geht nach ein paar Schritten aber wieder weg. Was könnte die Ursache hierfür sein?

Der Arzt sagt, dass ich wegen der OP abwarten soll. 1) bin ich noch in der Schule und mache nächstes Jahr mein Abitur und 2) ist die OP abhängig davon, ob Arthrose entstehen kann oder nicht. Das konnte nicht wirklich gesagt werden letztes Mal. Außerdem bin ich sehr wahrscheinlich leider auch bereits ausgewachsen der Arzt hat 1,76m ausgerechnet, aber bis jetzt bin ich erst 1,57m groß). Nun denke ich aber, da meine Schmerzen schlimmer werden und auch länger anhalten, gehe ich bald auf jeden Fall nochmal zum Arzt. Des Weiteren steht im Bericht, dass, falls die Beschwerden sich verschlimmern, eine OP sinnvoll wäre. Meine Mutter und ich sind jedoch nicht sehr lücklich wegen der langen Ausfallzeit, andererseits wären die Schmerzen dann hoffentlich auch weg...

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. LG, sportyLB98

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?