Brille kaputt, bekomme ich eine Krankmeldung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich bin selbst Brillenträger, auch bin aber auf Kontaktlinsen gestiegen. Es kommt drauf an wie stark deine Sicht eingeschränkt ist. Kannst du so gut wie unter einem Meter nichts mehr sehen, kannst du darauf bestehen. Wenn du weiß das die Reperatur längere Zeit dauert würde ich mir Kontaktlinsen besorgen lassen. Ist nicht viel Arbeit nach einem tag hast du dich dran gewöhnt. :)

Ich denke nicht, dass du eine Krankmeldung bekommst. Vielleciht kannst du Überstunden abarbeiten und früh morgens zum Optiker gehen. Oder hast du eventuell noch irgendwo eine alte Brille herumliegen? Oder Kontaktlinsen?

Ich habe sie damals bekommen, weil mir leider das gleiche Mißgeschick passiert ist. Habe aber meinen Chef damals darüber informiert warum ich nicht zur Arbeit kommen kann und er hatte dafür Verständniss. Ich war dann drei Tage zuhause gewesen bis ich meine neue Brille hatte. Seitdem habe ich immer zwei Brillen im Haus. Du darfst dich in diesem Fall auch bei einem Optiker aufhalten, anderst geht es ja nicht. Wenn man krankgeschrieben ist, darf man ja auch Lebensmittel einkaufen gehen.

Wie lange dauert es bist sich meine Augen an die Brille gewöhnen

Hallo ich bin Neu hier:-) und hoffe man kann mir hier weiter Helfen...

Hier erstmal meine Werte vom Brillenpass

Rechtes Auge F +0.50 -0.25 177 H 15.00

Linkes Auge F +0.75 -2.00 180. H 15.00

Jetzt zu meinem Problem habe am 05.11.2012 meine Brille bekommen und sind jetzt gute 2 wochen her wie lange braucht es bis sich meine Augen an die Brille gewöhnen? Das schlimmste was mir bis jetzt mit Brille passiert ist... War vor 5 Tagen unterwegs zum Shoppen und es war am Regnen,bin dann im Laden rein und aufeinmal wie aus dem nix sah ich lauter kreise musste die Brille sofort runternehmen aber die kreise waren immer noch da,bin auch sehr blass geworden und dachte kippe auch gleich um,die Verkäuferin sah es mir auch gleich an und brachte mir ein stuhl sowie ein glass Wasser,nach 10 minuten war alles wieder Ok...Kann das mit der Brille zusammenhängen? Hatte sowas noch nie...Bin mit Brille auch oft wie benommen..Und mir ist auch aufgefallen,das wenn ich einen Text lese hier im Forum das der Text verschwommen ist und mal wieder klar... Meine Augen sind sehr schlecht das Linke noch schlimmer daher braucht es seine zeit ist klar,aber so lange? Jetzt traue ich mich bei Regen schon nicht mehr vor die Tür aus angst dass es wieder passiert...Vor 3 Tagen war ich nochmal beim Optiker,die meinten aber es braucht zeit bis sich meine Augen dran gewöhnt haben wieder richtig klar zu sehen.. Selbst jetzt beim Schreiben hier habe ich Probleme alles klar zu sehen.... Ist das alles Normal? Bin 40 Jahre und ist meine erste Brille... Würde mich über Antwort freuen

...zur Frage

krank schreiben nach metallentfernung oberschenkel

Hallo, Ich hatte mir vor 3jahren den Oberschenkel gebrochen und nun vor sechs Wochen das Metall ambulant entfernen lassen. Die ersten 14 Tage konnte ich mich kaum bewegen und der Schenkel war geschwollen. Im Moment ist es nicht ratsam zu arbeiten sagete meine Physiotherapeutin. Ich kann noch nicht selbst Autofahren geschweige denn 10std.i. stehen arbeiten. Morgen muss ich wieder zum doc weil meine krankmeldung nur bis morgen geht. Ich weiss dass ich dann Krankengeld bekomme, aber das ist OK. Es ist ein BG Fall.da es auf der Arbeit passiert ist. Vielen dank

...zur Frage

Kann man eine alte Prothese wieder verwenden?

Hallo, mir wurde letzte Woche der letzte Zahn in meinem Oberkeifer gezogen. Leider ist meine Prothese, die hätte erweitert werden sollen, kaputt gegangen. Kann man eine alte Prothese, die ich als Ersatz hatte, als ich noch mehrere Zähne hatte, nochmal verwenden?

...zur Frage

Brille oder nicht???

Hallo, ich war heute beim Augenarzt, weil ich in letzter Zeit oft mit tränenden Augen und Kopfschmerzen zu kämpfen habe. Außerdem kann ich in der Schule manchmal nicht gut von der Tafel lesen obwohl ich in der ersten Reihe sitze. Der Augenarzt hat irgendwie nicht soviel gemacht, er hat mich nur ein paar Zahlen vorlesen lassen(die ich teilweise nicht richtig erkennen konnte!) und mir Tropfen in die Augen getan, die die Pupillen öffnen, damit er mir in den Augenhintergrund schauen kann. Da war aber auch nichts und er meinte, ich wäre nicht kurzsichtig und nicht weitsichtig. Und auf die Frage, was es denn sonst sein könnte, bekam ich nur ein Schulterzucken und ein "einfach weiter beobachten" . Jetzt werde ich demnächst mal zum Optiker gehen, um einen richtigen Sehtest zu machen. Aber habt ihr eine Ahnung, warum ich Kopfschmerzen und tränende Augen bekomme, wenn ich mich auf einen Text oder ein Bild konzentriere?

Lg Luluentchen

...zur Frage

Brille holen bei nur -0,75 / -0,25?

Lohnt sich der Griff zur Brille bei diesen Werten schon ? :),

Zu mir: Ich bin oft draußen in der Natur und sitze wenig am Computer :) Also kann es nicht von zu viel vor einer Konsole (oder co.) sitzen kommen :)

...zur Frage

Kopfschmerzen mit Brille stärker - erstmal normal?

Ich habe nun meine neue Brille bekommen, aber wenn ich sie trage tun mir nach einer Weile die Augen weh und ich bekomme auch leichte Kopfschmerzen. Eigentlich sollte die Brille die ja beheben. Daher nun meine Frage: Ist das erst einmal normal weil ich mich an die Brille erst gewöhnen muss oder sollte ich mich direkt mal an meinen Optiker wenden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?