Beeinträchtigt mein nasenspray (Nasivin) meine Pille yasmin?

2 Antworten

Du ich fühle mich von dir angegriffen, wenn du in deine vorherige Frag richtig gestellt hättest, hättest du nicht eine Nachfrage von mir gehabt, sie war auch kein Dummer Kommentar meinerseits, sondern nur die Reaktion auf deine unverständliche Frage.

Also jetzt zu deiner richtig gestellten Frage, das Nasenspray kann deine Pille nicht beeinträchtigen, mache dir keine Sorgen.

Danke!

0

Richtige Pille auswählen

Ich hätte mal eine Frage bezüglich der Pille. Sein ca 7 Jahren nehme ich sie schon. Angefangen mit Leios dann Desmin und zur Zeit Qlaira (diese seit ca1 Jahr). Das Problem ist, dass ich von diesen Pillen mit der Zeit fast 20 kg zugenommen habe und das kaum wieder herunterbekomme, dazu kommt noch die schlechte Laune...Bald habe ich einen Frauenarzttermin und würde dann gerne meine Pille wechseln. Jetzt würde ich gern wissen, bevor ich mit dem Arzt rede, was eure Erfahrungen sind. Ich hätte gerne eine Pille, die mich nicht aufgehen lässt, wie einen Hefeteig. Ich habe gehört, dass es welche gibt die sogar das Abnehmen begünstigen und auch die Laune nicht so beeinträchtigt wird. Kann mir jemand Beispiele nennen? Oder auch Erfahrungen? Vielen Dank!!!

...zur Frage

Pille danach in Pillenpause genommen - Ab wann wieder Schutz?

Hallo, ich habe eine Frage bezüglich der Pille Danach (EllaOne) und der "normalen" Pille (Asumate20). Ich habe fast in der kompletten 3. Woche meiner Pille aufgrund einer Blasenentzündung Antibiotika nehmen müssen, welches ja die Wirkung der Pille beeinträchtigt bzw aufhebt. Habe die Pille währenddessen weitergenommen und bin dann regulär in die Pillenpause gegangen. Ich musste aber am 3. Tag meiner Pillenpause aufgrund einer Kondompanne die Pille Danach nehmen. Habe anschließend den Tag darauf meine Blutung bekommen (zur normalen Zeit und auch normal stark/lange). Nun habe ich ganz normal nach der Pause wieder mit einem neuen Blister von der Asumate20 begonnen und wollte fragen, ab wann ich wieder den vollen Schutz habe? Nach 7 korrekt eingenommenen Pillen? Ich hab irgendwo gelesen, dass der Schutz des Zyklus, in dem die PD genommen wurde, komplett aufgehoben wurde. Aber wann fängt denn mein neuer Zyklus an, wenn ich die PD in der Pillenpause genommen habe und am Tag danach meine Blutung bekam?

Ich hatte 3 Tage vor Antibiotikaeinnahmebeginn ungeschützten Geschlechtsverkehr, da ich ja die Pille nehme. Zusätzlich stellt sich jetzt das Problem, dass mir zuerst gesagt wurde, dass der Pillenschutz rückwirkend nicht beeinträchtigt wird, dh. dass der GV 3 Tage vor Einnahme des Antiobikums nicht schlimm ist. Jetzt lese ich, dass die Beeinträchtigung doch geschehen kann und man trotzdem schwanger werden kann. Was stimmt denn nun?

...zur Frage

CEV500 und Pille "Aristelle"

ich nehme seit ca. 2 Jahren die Pille "Aristelle". da ich immer starke Schmerzen bei der Blutung habe nehme ich die Pille ca 6 Monate durch und habe dann meine pillenpause.. nun habe ich durch die lange Einnahme der Pille nur leichte bis gar keine Blutung in der Pause ..jetzt zu meiner eigentlichen frage: ich musste in der letzten pillenpause Antibiotikum nehmen und zwar CEC500 habe davon aber nur 2 Tabletten genommen an dem 5. und 6. Tag meiner pillenpause. nehme jetzt seit 6 Tagen wieder meine Pille .. in der packungsbeilage des Antibiotikums steht; Dieses Arzneimittel kann zu Erbrechen und Durchfall führen. In diesem Fall kann die Wirksamkeit von anderen von Ihnen eingenommenen Arzneimitteln (wie z. B. die empfängnisverhütende Wirkung der so genannten "Pille") beeinträchtigt werden . hatte auch GV als ich Pause hatte und das Antibiotikum genommen habe .. meine.. heißt das also dass dieses Antibiotikum die Pille nicht "aufhebt" solange ich mich nicht erbreche und besteht die Möglichkeit dass ich schwanger bin ?

...zur Frage

Anti-Baby-Pille wegen unreiner Haut nehmen?

Hallo!

Ich bin 20 Jahre, habe mit 18 das erste Mal die Pille genommen (Yasmin) und das etwa für ein Jahr lang, da ich zu dieser Zeit einen festen Freund hatte. Kurz nachdem die Beziehung plötzlich beendet wurde, beendete ich auch die Pilleineinnahme, da ich sowieso keine bin, die gleich in die nächste Beziehung rennt oder One-Night-Stands hat. Im Mai war das ganze ein Jahr her. Jetzt folgendes, hab zwar nach wie vor keinen neuen Freund, wird auch so schnell nichts werden weil ich noch an meinem Ex hänge, möchte allerdings trotzdem die Pille wieder nehmen, da ich seither unter extrem unreiner Haut leide.. im Gesicht gehts zwar, aber ab dem Kinn/Halsbereich zieht es sich runter bis über den Rücken. Und ich weiß, dass ich auch vor der Pille immer wieder mal unreine Haut hatte und es mir während der Pillenzeit aber ziemlich gut damit ging.

Wie seht ihr das, ist es okay, die Pille aus diesem Grund wieder zu nehmen? Und noch eine Frage, da ich die Pille ja nicht aus Verhütungsgründen nehmen will, kann ich ja praktisch jederzeit einsteigen und muss nicht auf meine nächste Periode warten oder? Mir ist egal, ob der Pillenschutz gegeben ist, da ich ja sowieso keinen Geschlechtsverkehr habe. Verschiebt mir das dann die Periode?

Danke im Vorraus!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?