Bauch bewegt sich zum Puls?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Durch die 6tägige Verstopfung ist der Darm logischer weise stärker befüllt als vorher. Dadurch wird´s im Bauchraum etwas enger als vorher. Der Darm drückt nun gegen das Zwerchfell, das herz liegt direkt links darüber. Die Herzbewegung bei jedem Schlag wird nun stärker wellenförmig weitergeleitet. Das ist alles, also ganz normal.

Ein schlanker Mensch kann in Rückenlage auch seinen Herzschlag an der rythmischen Bauchbwegung sehen, nur nicht so deutlich.

Und hör nicht auf den Quark mit dem Darmverschluss, denn dann hättest Du ganz andere Probleme, als den Puls am Bauch zu sehen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aminopop
25.08.2016, 00:40

Das freut mich zu hören, danke für die hilfreiche Antwort. Doch eine Frage hätte ich noch

Ist ea normal das bei Bewegung ein sehr starker stechender Schmerz Eintritt der sich wieder senkt wenn ich ruhig liege? Dieser Schmerz ist nämlich unerträglich.. 

Lg

0

Ganz ehrlich: Das hört sich nicht  nach einer normalen Verstopfung an. Ich würde wirklich mal eine andere Meinung einholen, wobei ich dir auch keine Angst machen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aminopop
24.08.2016, 17:10

Jetzt hab ich angst, aber ich war im Krankenhaus und sie haben sogar ne Blutabnahme gemacht und übliches.. 

0

Also ist es " normal " dass sich der Bauch mitbewegt? Vielleicht liegt das ja an der Verstopfung und der Durchblutung des Darms? Und ist es normal dass man bei Verstopfung unter so starken Schmerzen leidet? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?