ASS AL 100 TAH zwei statt einer Tablette eingenommen problematisch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

Du kannst deine Mutter beruhigen und ihr mitteilen das bei dieser Dosierung nichts weiter passiert.

LG bobbys

bobbys 29.10.2014, 19:55

Vielen Dank für den Stern:)

0

ASS wird in der Dosierung von 100mg zur Gerinnungshemmung verwendet.

Der GLEICHE Wirkstoff wird als "Kopfschmerztablette" in einer Dosierung von 400mg ("Aspirin plus") bis 600 mg (ASS+C) angeboten und in aller Regel problemlos vertragen - daher auch frei verkäufllich.

Also:

2 x 100 mg machen mit ziemlicher Sicherheit keine Probleme. Deine Mutter sollte die nächste Dosis wie geplant einnehmen (also keine aussparen).

Hallo R.Beier,

also es gibt Beipackzettel die für das ASS AL 100 fiebersenkender und thrombozytenaggregationshemmender (TAH) Wirkstoff in ihrem Beipackzettel schreiben

  • bei Reinfarkt Prophylaxe Tagesdosis 300 mg in dem Fall wären das täglich drei Tabletten.

Das heißt es ist noch alles im Rahmen wenn Deine Mutter keinen Schwindelgefühl oder gar Ohrklingen hat. Sie sollte sich aber künftig schon an die Dosis des Arztes halten!

Denn die Frage ist schon - wenn sie noch andere Medikamente nimmt das dann das Thema Wechselwirkungen geklärt ist!

VG Stephan

Das ist nicht Problematisch, ist mir auch schon passiert.

In einem Aspirin sind mehr....also kein Problem

Was möchtest Du wissen?