antibiotika und clonazepam

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Dass du beide Mittel nehmen kannst, haben dir meine Vorschreiber ja schon gesagt.

Grundsätzlich möchte ich noch auf eines hinweisen:

Wenn man von einem Arzt ein (neues) Medikament verschrieben bekommt, sollte man dem Arzt immer mitteilen, dass man ggf. schon andere Medikamente nimmt, und welche. Dann kann der Arzt schon bei der Verordnung darauf achten, ob es zwischen dem neuen und dem alten Medikament Wechselwirkungen gibt und bei Bedarf, also wenn es Wechselwirkungen geben sollte, auch evtl. auf ein anderes Medikament zurückgreifen. Verschweigt man die Einnahme von anderen Mitteln, kann der Arzt das u.U. nicht wissen und kann dann natürlich auch nicht darauf achten.

Wenn man seinem Arzt das also gesagt hat, braucht man auch keine Angst haben, dass die Medikamente sich evtl. nicht miteinander vertragen könnten.

Bei mir ist es z.B. auch so, dass ich bei meiner Apotheke eine Kundenkarte habe und auch bei denen im Computer dadurch alle Medikamente vermerkt sind. Da weisen dann sogar die Apotheker darauf hin, wenn sich was nicht verträgt. Den Service hat man aber natürlich nur dann, wenn man immer zur selben Apotheke geht.

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Angst, du kannst beide Medikamente zusammen nehmen, es hat keine Wechselwirkungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich nicht beunruhigen, man kann es zusammen einnehmen. Außerdem steht die Infektionsbehandlung an erster Stelle.

Gute Besserung wünscht Bobbys :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?