Alkoholallergie?

5 Antworten

Ich hatte mein ganzes Leben noch keinen Kater ;-) Von daher schließe ich das mal aus. Magenprobleme hab ich auch überhauptnicht.. Eigentlich geht's mir unglaublich gut.. bis auf die heftige Reaktion kurz nach schon dem kleinsten Schluck Alkohol..

Ich werde nächste Woche, wenn ich frei hab, mal zum Arzt gehen und mich durchchecken lassen. Ich berichte euch natürlich.. Schon als Dank dafür, dass ihr mir so lieb antwortet!

Bei den von Dir geschilderten Problemen tippe ich stark auf Rheuma. Bei meiner Mutter war das so, dass sie, sobald sie nur einen kleinen Schnaps getrunken hatte, unsagliche Gelenkschmerzen bekam. Vielleicht solltest Du dahingehend mal Deinen Arzt befragen.

Hallo, melde mich nochmal. Habe vorhin Blödsinn geschrieben, bei diesen Symptomen handelt es sich eindeutig um Gicht! und natürlich nicht um Rheuma.

0

Bei Gicht wären aber die Gelenke heiss und manchmal auch dick. Ausserdem gehen die Schmerzen bei Gicht nicht so schnell wieder weg. Es kann schon sein, dass die Aussage von gerdavh stimmt, aber so kenne ich Symptome eben nicht. Hast du dich vielleich in die allergische Reaktion schon so hineingesteigert, dass du jedes Mal die gleichen Beschwerden hast, weil du sie eben schon erwartest? An deiner Stelle würde ich doch mal beim Allergologen einen Test machen lassen. Ich meine, solltest du wirklich allergisch gegen Alkohol sein, musst du ja auch damit rechnen, dass die Auswirkungen irgendwann auch noch schlimmer werden. Das solltest du wirklich abklären.

Was möchtest Du wissen?