Knöchel verstaucht oder nicht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Schmerz kann sich noch bis zum 3. Tag nach dem Umknicken steigern, vor allen dann wenn du ihn nicht schonst.

Gerdavh hat ja sonst schon geschrieben was du machen kannst.

Gute Besserung

LG Mahut

Danke, das mit dem dritten Tag war hilfreich. Sonst fühlt man sich zu schnell wieder sicher, obwohl es eigentlich noch am "abwärts" gehen ist. (Fast jede Person mit einer solchen Verletzung sagt ja auch, dass sie zuerst no so und so weit gegangen ist usw.)

0

War jetzt beim Arzt, da die Symptome für eine Zerrung, Bänderriss und Fraktur einfach zu nahe beienander liegen, als dass ich mir selbst eine Diagnose zutrauen würde. Insbesondere auf Reise will ich das Risiko nicht eingehen, mehrere Tage mit einer deutlich schwereren Verletzung herumzulaufen um dann plötzlich komplett gegroundet zu sein.

Der Arzt geht von einer schweren Verstauchung aus, eine Fraktur ist gemäss Röntgenbild unwahrscheinlich, aber das wird noch von einem Spezialisten überprüft bis morgen. Der Fuss wurde jetzt gut verpackt und ich kann mich so fast schmerzfrei aber etwas umständlich bewegen.

Hallo, wahrscheinlich hast Du Dir beim Umknicken einfach eine Zerrung zugezogen. Du kannst kühlende Umschläge mit Alkohol machen oder homöopathisches Arnica in der Potenz C30 holen. Das ist das Mittel der Wahl bei stumpfen Verletzungen und Zerrungen. Auch Arnicasalbe könnte dir gut helfen.In der Apotheke gibt es einige Sportsalben, die bei Zerrungen hilfreich sind - mußt Du mal nachfragen. Grüße Gerda

Fuss verstaucht vor 9 Tagen: Wie geht es weiter?

Habe letzte Woche ja wegen meiner Fussverstauchung (Fuss nach innen geknickt) hier gefragt. Ich ging dann zum Arzt. Aufgrund Schmerzen genau beim Knöchel(hügel) vermutete er eine Fraktur, konnte aber auf dem Röntgenbild nichts finden.

Ich wurde nun mit einer Schiene ausgestattet, die ein normales Gehen ermöglicht, aber kein weiteres seitliches abknicken. Ab dem 4. Tag nach dem Unfall konnte ich wieder so langsam normal gehen.

Jetzt kann ich zumindest kurze Strecken normal und zügig gehen, allerdings kriege ich leichte Schmerzen bei längerem Gehen (>15 Minuten), sowohl im Bereich der wohl verletzten Aussenbändern wie auch ein wenig auf dem Innern Knöchel, hinten am Schienbein und vorne auf dem Fuss. Das kann aber auch von der Schiene kommen. Auf einem Bein zu stehen ist aber immer noch recht schwierig. Mir fällt auch auf, dass der Knöchel irgendwie fast "verschwunden" ist - hoffentlich ist er nur in der noch bestehenden Schwellung untergegangen.

Nun denn - ist das ein normaler Heilungsverlauf? Was kann ich in den nächsten Tagen/Wochen erwarten? Liegen ein paar kleinere Wanderungen (1-2 Stunden) drin oder riskiert man eine deutlich verzögerte Heilung? Wann sollte man mit gezielten Aufbauübungen beginnen (Gummiband)?

Warum ich hier frage: Ich bin derzeit auf Reise und nochmals zu einem Arzt würde mich wohl einen ganzen Tag kosten, mit eher fragwürdigem Resultat.

...zur Frage

Bänderriss verheilt, habe aber...

Schmerzen. Ich war gestern wandern (4 Stunden oder so) und nach einer weile hat mein Knöchel/ Sprunggelenk (und mein Fuß) angefangen zu schmerzen. Vor 3 Jahren hatte ich mir bei einem Sprung aus einem (naja, ist nicht wichtig...) die Bänder gerissen. Jetzt tut mein Fuß so sehr weh, dass ich heute morgen zur Schule gehumpelt bin und zurück. Er ist nicht angeschwollen oder so, er sieht aus wie der andere aber tut trotzdem höllisch weh! Sollte ich zum Arzt gehen oder ist das normal? (Der Arzt meinte auch selber, dass mein Fuß nie wieder so wird wie früher.) Ach so, ja: Den selben Knöchel hatte ich mir schon mal verstaucht und knicke immer wieder um! Von mir aus rechts!!!

...zur Frage

Knöchel geschwollen, schmerzt aber ohne äußere Einwirkung

Ich habe urplötzlich schmerzen in meinem Knöchel bekommen, Symptome wie bei einem Bänderriss, ich habe jedoch den Fuß nicht umgeknickt. Es kam völlig aus heiterem Himmel. Außen ist der Knöchel leicht angeschwollen und die Adern treten stark hervor. Laufen geht kaum noch, da starke Schmerzen. Was könnte das sein, ein Bänderriss kann es ja eigentlich nicht sein, da ich gar nicht umgeknickt bin oder irgendeine Belastung hatte.

...zur Frage

Schmerzen von der aussenkante des linken Fuß bis zum Knöchel

Hallo an alle,

Seit zwei Tagen habe ich beim gehen Schmerzen von der außenkannte des linken Fuß bis zum Knöchel und zeitweise bis in das Knie.

Den Fuß kann ich normal bewegen und schmerzt beim ruhen nicht, ab und zu knackt der Knöchel.

Ich bin vorher nicht umgeknickt oder habe sonst irgendwelche bewussten Bewegungen gemacht!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?