Abgebrochener/morscher Zahn - was tun?

1 Antwort

So ich war Mittwoch direkt bei einem Zahnarzt hier in der Nähe und ich denke, da werde ich jetzt auch das Implantat (der Zahn muss raus :/) machen lassen. Waren sehr freundlich und sich auch gut um mich gekümmert, weil ich direkt gesagt hab, dass ich bammel hab. Schaut euch mal die Internetseite von denen an, sieht doch auch sehr seriös aus oder nicht?

http://www.zahnaerzte-am-centro.de/glossar/zahnimplantate-essen.php

Zahnstück abgebrochen bei gefülltem Zahn

hallo zusammen,

ich habe an meinem Zahn 13 schon seit Jahren eine Amalgam Füllung. Da diese aber sehr stark durchschimmert und der ganze Zahn grau aussieht will ich mir diese Füllung entfernen lassen und dafür eine weiße Keramik Füllung geben lassen! Dafür habe ich übermorgen einen Termin. Jetzt ist mir aber gerade beim essen ein Stück von diesem Zahn ( nicht von der Füllung sondern Zahn) abgebrochen ! Ich glaube die Zahnwand war auf Grund der großen Füllung zu dünn . Was kann der Zahnarzt jetzt machen ? Schmerzen habe ich keine. Momentan ist aber die Füllung etwas länger wie der zahn hehe.zumindest an einem eck !

Das Stück ist vllt 0,5 cm x 0,5cm ! Ist halt auf der Außenseite und man sieht beim lachen das der Zahn etwas kürzer dadurch ist.

Meint ihr das kann man machen ohne den Zahn zu ziehen ? Weil Schmerzen habe ich ja keine ! kann er da vllt etwas hinleben damit der Zahn wieder seine richtige Länge hat ? Oder kann es durch den füllungswechsel noch mehr Probleme geben ?

...zur Frage

Angst vor Wurzelbehandlung

Hallo,

Ich habe vor 7 Jahren an einem kleinen Backenzahn eine Wurzelbehandlung durch führen lassen müssen, in Kombi mit alle 4 Weisheitszähne raus. War also in narkose u ich bekam nichts mit. Hinterher hatte ich extreme Schmerzen, wohl vom aufschneiden und Zähne ziehen. Meine schmerzmittel wirkten nicht, ich musste dann zum Notzahnarzt und alles wurde gespült und ich bekam schmerzmittel die dann auch halfen. Nun ist eben diese Füllung kaputt, es ist ein kleines Stückchen abgebrochen. Naja mein ZA hat Röntgenbild gemacht u meinte er muss die komplette Wurzelfüllung raus machen, alles reinigen, spülen, volles program. Er denkt, so sieht es jedenfalls auf dem Bild aus, das er ihn direkt wieder schließen kann. Ich hab aber tierisch angst, das der Zahn zb bricht und er ihn ziehen muss. Ich habe keine Schmerzen, der Zahn ist etwas empfindlich, er sagt wegen der kaputten Füllung. Nächsten Mittwoch wird das gemacht. Ich würde gerne eure Erfahrungen hören. Einfach mit bissl die Angst nehmen.

Danke :)

...zur Frage

Müssen Zahnärzte einen aufnehmen, wenn die schmerzen schlimm sind?

Hallo, und zwar habe ich bei zick Zahnärzten angerufen weil mein Backenzahn abgebrochen ist durchs knirschen und ich Risse in meinen Zähnen habe und ganz große schmerzen habe. Der erste Zahnarzt wollte mich erst im August aufnehmen aber ich brauche jetzt einen, die anderen wollten mich gar nicht erst aufnehmen und heute habe ich wieder bei 2 angerufen einer wollte mich nicht nehmen, der andere fragte ob ich 1 stunde später anrufen könnte dann habe ich das gemacht und jetzt fragte er ob ich um 11 wieder anrufen könnte weil der Terminplaner nicht da ist? Da habe ich mich schon ziemlich veräppelt gefühlt. So ich habe jetzt so ziemlich fast alle aus meiner Stadt abgeklappert. Dürfen die mich einfach so abweisen, obwohl ich schmerzen habe und der hintere Zahn der abgebrochen wurde schon braun geworden ist ? Der Zahn ist übrigens vor 4 Tagen abgebrochen und ich suche schon seit 3 Tagen verzweifelt nach einem Zahnarzt der mich aufnimmt. Sorry dass ich hier meinen Dampf abgelassen habe, aber ich habe gehört dass man einen Notfall nehmen muss? Oder müssen mir erst sämtliche Zähne vergammeln? Das wird aber gekonnt ignoriert dass ich schmerzen habe..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?