Ab welchem Alter können Kinder Memory spielen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sobald das Kind begriffen hat, worum es geht, kann es das. Selbst ganz kleine Kinder sind übrigens immer besser im Memory als ein Erwachsener. Das liegt nicht daran, dass Erwachsene für das Spiel zu blöd wären, sondern daran, dass ein Kind dann nur Memory spielt, während Mama nebenher schon mal an die Wäsche in der Maschine, oder ihren Einkaufszettel denkt. Deshalb ist es bei den Kleinen ja auch so beliebt, weil sie immer wieder gewinnen, kann es sie auch nicht frustrieren.

Hallo schirmi, Meine ältere Tochter hat schon vor ihrem 2. Geburtstag mit Memory angefangen zu spielen, sie hat es immer besser gekonnt als ich, sie hat auch schon mit 2 Jahren sich mehr arten als ich merken können. wir hatten ein Memory mit kindgerechten Bildern drauf. Man kann ja zum Anfang nur 3-4 Bildpaare nehmen, bis das Kind begriffen hat um was es geht

Viel Spaß Mahut

Das mit dem Alter ist immer eine schwierige Sache. Genauso wie manche Kinder schon mit 2 Jahren sauber werden, und viele andere erst mit 3 Jahren. Ich denke, das muss jeder ganz individuell mit seinem Kind ausprobieren, wie weit das Interesse und auch das Können ist.

5

Liebe Schirmi, Memory kann man schon mit den ganz Kleinen spielen. Es müßen nicht die professionellen Memoriekarten sein. Das Besteck auf dem Tisch, verschiedene Obstsorten unterschiedliche Shampooflasche im Bad etc. Gehirntrainig kann man wirklich früh anfangen. Überfordere das Kleine aber nicht. Das Kind zeigt Dir genau inwieweit es mitmachen möchte. Viel Spaß

Was möchtest Du wissen?