Du hast ganz Recht. Deine Beschwerden können von der Schilddrüse herrühren. Auf jeden Fall war die Idee mit der Blutuntersuchung goldrichtig. Die Schilddrüse reagiert z.B. auch sehr empfindlich auf Stress, dadurch können sich die Werte auch ändern.

Dass du am Tag neben dir gehst, das kann von den Betablockern kommen. Und wenn du schon das Gefühl hast, dass sie nicht gut für dich sind, dann ist das auch so.

Zu schnell geraten wir in eine Abhängigkeit oder leiden unter Nebenwirkungen von Medikamenten, sodass am Ende nicht mehr gesagt werden kann, ob das Symptom eine Nebenwirkung oder tatsächlich eine Krankheit ist.

...zur Antwort

Das kann ein Anzeichen für eine Unverträglichkeit auf irgendein Lebensmittel sein. Oft beobachte ich sie auch bei Übersäuerung. Also wenn mal "ungesund" gelebt wurde. Dann am nächsten Tag viel klares Wasser trinken, Obst, Gemüse essen, einen Spaziergang an der frischen Luft und der Körper kann sich regenerieren.

In der Regel verschwinden diese Pickelchen über Nacht wieder.

Alles Gute.

...zur Antwort

Jetzt mach dir wegen 2 Tagen keine Sorgen. Dein Hormon- und Gefühlshaushalt spielen doch jetzt total verrückt, das erste Mal, die große Angst... Wenn das Kondom nicht geplatzt ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass du schwanger bist normalerweise nicht gegeben.

Unregelmäßigkeiten in der Pünktlichkeit der Periode kommen auch sehr häufig bei Stress vor.

Alles Gute.

...zur Antwort

Eine alte chinesische Weisheit besagt:

"Was der Darm nicht heilt, das heilt die Leber,

was die Leber nicht heilt, das heilt die Niere,

was die Niere nicht heilt, das heilt die Lunge,

was die Lunge nicht heilt, das heilt die Haut,

was die Haut nicht heilt, das führt zum Tod."

Jedes Organ hilft also bei der Heilung und wenn es bei der Haut angelangt ist, dann ist es ein Hinweis, dass all die anderen Organe nicht helfen konnten.

Daher empfehle ich dir einen gesunden ausgewogenen Lebensstil, bewege dich viel und sieh von Extremen ab.

Alles Gute

...zur Antwort

Gelb und flüssig deutet auf Eiter hin. Ich würde dir ein Fußbad in Kernseife empfehlen. Das zieht den Eiter und die Entzündung aus den Zehen.

Du kannst auch ein Fußbad mit Salz oder Kamillentee versuchen.

Helfen diese Hausmittel nicht, dann suche noch einmal einen Arzt auf.

Gute Besserung.

...zur Antwort

Möglich ist, dass sich deine Weisheitszähne melden und die Verschiebung verursachen.

Ich würde dir empfehlen, dich so schnell als möglich mit dem Kieferorthopäden in Verbindung setzen, sagen, was passiert ist und fragen, wie es jetzt weitergehen soll.

Du bist mit diesem Problem nicht allein.

Alles Gute

...zur Antwort

Fisteln sind Müllhalden des Körpers. Der Körper versucht -vereinfacht gesagt- etwas los zu werden, schafft es aber nicht und deponiert es in der Fistel. Das Wegschneiden bringt gar nichts, wenn du nicht auch deinen Lebensstil änderst. Ansonsten bleibt alles beim Alten und du bekommst woanders eine Fistel o.ä.. Zum Arzt musst du sowieso, um dich länger krank schreiben zu lassen.

Viel klares Wasser trinken, basisch leben, d.h. viel Gemüse, Obst, wenig Fleisch, Brot, kein Salz- und Süßkram und Alkohol. Ausreichend Schlaf und Bewegung. Basen zuführen, z.B. Bullrich Vital (gibt es im Drogeriemarkt) oder andere Präparate und viel viel zum Ausleiten trinken.

Gute Besserung.

...zur Antwort

Wenn der Arzt es dir für 10 Tage verordnet hat, dann nimm es auch für 10 Tage. In der Regel müssen die 10 Tage auch genommen werden, weil sonst die Wirksamkeit in Frage steht.

Gelber Auswurf deutet auf eine Besserung hin. Zunächst ist der Auswurf grün, manchmal braun, dann gelb und wenn er weiß/durchsichtig ist, dann bist du gesund.

Gute Besserung.

...zur Antwort

1.Du könntest homöopathische Kügelchen nehmen, drei Mal am Tag drei Globuli – am besten eine halbe Stunde danach nichts essen und nur klares Wasser trinken.

Leidest du unter mittelfristiger Appetitlosigkeit, dann nimm Abrotanum D4

Leidest du an einem dauernden Appetitverlust, dann nimm Arsenicum D6 oder D12

2.Trinke Anis-Fenchel-Kümmel-Tee. Dies fördert die Produktion von Verdauungssäften und regt damit auf sanfte Weise den Magen-Darm-Trakt sowie den Appetit an.“

3.B-Vitamine regen den Energiestoffwechsel und damit auch den Appetit an. Am effektivsten wirkt ein Vitamin-B-Komplex Präparat.

Gute Besserung

...zur Antwort

Innerlich - nein. Das einzige, was passieren kann, ist, dass du dir den After verletzt, wenn du Stuhldrang verspürst und der Stuhl sehr hart ist.

Versuche es doch mit einem Einlauf. Gehe in die Apotheke und besorge dir ein Klistier. Damit kannst du z.B. lauwarmes Wasser oder Wasser mit einer ausgepressten Zitrone in den Mastdarm (Rektum) einleiten. Durch die Erhöhung des Volumens kommt es zur Darmentleerung.

Ein kleiner Tipp: Wenn es zur Darmentleerung kommt, versuche im Gesicht und im Gesäß entspannt zu sein.

Alles Gute.

...zur Antwort

Du hast dich doch gestern schon gemeldet und bist in guten Händen in der Psychiatrie! Und schau dir an, was Hooks geschrieben hat - dem kann ich nur zustimmen. Komm erst einmal wieder runter und zur Ruhe!

Es ist ein Teufelskreis, in dem du dich befindest - Stress und Angst führten zur Magendarmentzündung, irgendwann zur Schlaflosigkeit, Übermüdung durch Schlafmangel führt zu psychischem Stress der auch die Angst immer wieder hoch kommen lässt und damit wieder zu Schlaflosigkeit. Und irgendwann streikt dein Körper, da keine Regeneration durch den Schlaf stattfinden kann und du fällst in diesen von dir beschriebenen "Dämmerungszustand".

Den gilt es zu durchbrechen und dann verarbeite das, was dir widerfahren ist. Lerne mit dem Stress und der Angst umzugehen.

Aber jetzt versuche erst einmal zu schlafen.

Gute Besserung.

...zur Antwort

Ruf´ doch einfach deinen Augenarzt oder deinen Hausarzt, der dich in die Klinik geschickt hat, an und lass dir den Befund erklären.

RA/LA rechtes Auge, linkes Auge - sind bei dir in der Fernsicht gleich. ccs/cs ausgeschrieben "Visus cum correctione sua" bedeutet, welche Sehfähigkeit mit/ ohne eigener Brille erreicht werden kann. Ohne es nun genau zu wissen, würde ich sagen, dass du ohne Brille 10 % hast, mit Brille 20 % - in der Fernsicht.

Ob du nun 40 % siehst oder 50 % - wie wir die Welt wahrnehmen, ist sehr individuell - müssen bzw. wollen wir denn immer alles ganz scharf und genau wahrnehmen?

Mit den 50 % bist du doch auch gut durch dein Leben gekommen. Und wenn du dich nun nicht schlechter fühlst - es sind doch alles nur Zahlen.

Alles Gute.

...zur Antwort

Die Milz speichert Blut und entfernt überalterte Blutkörperchen. Als "größte Lymphdrüse" sorgt sie für Abwehrfunktionen und produziert Lymphozyten und Antikörper. Das erklärt, warum sie im Moment bei dir vergrößert ist, da du unter einer Erkältung leidest.

Nichtdestotrotz sollte die vorhandene Überlastung abgestellt werden. Insofern hast du ein gutes Gefühl. Frage dich, was dir gut tun würde und sei gut zu dir.

Unzufriedenheit, Sorgen oder Süßes schwächen die Milz. Stärken kannst du die Milz z.B. mit aktiviertem Bockshornklee. Den bekommst du von Dr. Pandales in Kapselform. Auch die Kontrolle des Schlafplatzes wäre von Vorteil oder des Arbeitsplatzes. Denn die Milz leidet auch unter einem überlasteten Energiefeld.

Gute Besserung.

...zur Antwort

Der braune Ausfluss ist geronnenes Blut, also deine Tage. Vllt hast du Stress, isst zu wenig, machst zu viel Sport, wächst viel o.ä. so dass sich dein Körper im Moment auf andere Sachen konzentriert. Da wird dann schon mal die Monatsblutung auf ein Minimum zurückgefahren oder fällt ganz aus.

In deinem Alter ist das durchaus normal, da du dich ja in der Entwicklung befindest. Nach deinem Frauenarztbesuch weißt du mehr.

Alles Gute.

...zur Antwort

Ziemlich abwegig, aber ich habe mal einen Bericht gelesen, dass man eine Aspirin zerdrücken, mit Zitronensaft mischen und dann auftragen solle. Ob es wirkt, weiß ich nicht.

Ansonsten Brennesseltee trinken, das entgiftet.

Und am Ende einfach abschminken - so schlimm sah es jetzt nicht aus. Und dein Date wird dir sicher tief in die Augen schauen und von deinen Sorgen nichts mitbekommen.

Alles Gute.

...zur Antwort

Ich denke fast, dass es mit deiner Schilddrüse zu tun hat - also warte mal die Ergebnisse ab.

Damit du nicht verhungerst und deinen Magen-Darm-Trakt wieder beruhigst, nimm Luvos-Heilerde ultrafein nach Packungsanweisung. Das ist natürlich, beruhigt und hilft.

Angesichts deiner Nahrungsallergieen würde ich dir empfehlen sogenannte Astronautennahrung aus der Apotheke zu dir zu nehmen, bis du wieder zu Kräften gekommen bist. Grundsätzlich müsste dein Arzt dir diese auch verschreiben.

Gute Besserung.

...zur Antwort

Ich würde die  - 2 Diop.-Linse empfehlen. So brauchst du im Alltag keine Brille mehr. Die meisten Seh-Arbeiten fallen in der Nähe an und wenn du dann mal auf das Rad oder ins Auto steigst, dann nimmst du dir die Fernbrille.

Ungewohnt wird es allemal werden, da sich das Auge durch die starre künstliche Linse nicht mehr automatisch einstellt. Der Mensch ist allerdings ein Wunderwerk und irgendwann wird dir auch das nicht mehr auffallen und du kommst damit wunderbar zurecht.

Alles Gute.

...zur Antwort

Der Bart / die Haare und Nägel wachsen sogar über den Tod hinaus.

In der Regel hat der Bart seine Dichte im 21. Lebensjahr erreicht, so dass du in etwa abschätzen kannst, wie sich der Bartwuchs bei dir abzeichnet.

Vergiss nicht, dass auch die Seite deiner Mutter und die Vorfahren deines Vaters und Großvaters deine Gene mitbestimmen. Auch wenn dein Vater und Großvater einen dichten Bart hatten, kann es bei dir durchaus anders sein.

Alles Gute.

...zur Antwort

Ich würde dir empfehlen deinen Blutdruck überprüfen zu lassen und ggf. andere Ursachen ausschließen lassen.

Wichtig ist viel über den Tag verteilt zu trinken und auch Salz dazu zu nehmen, um den Kreislauf zu stabilisieren. 

Ausdauersport wäre auch gut.

Oder ab und zu einen Kaffee trinken.

Alles Gute.

...zur Antwort