Brauner Ausfluss statt Periode. Normal?

2 Antworten

Der braune Ausfluss ist geronnenes Blut, also deine Tage. Vllt hast du Stress, isst zu wenig, machst zu viel Sport, wächst viel o.ä. so dass sich dein Körper im Moment auf andere Sachen konzentriert. Da wird dann schon mal die Monatsblutung auf ein Minimum zurückgefahren oder fällt ganz aus.

In deinem Alter ist das durchaus normal, da du dich ja in der Entwicklung befindest. Nach deinem Frauenarztbesuch weißt du mehr.

Alles Gute.

Ich danke dir für deine Antwort :)

0

Der braune Ausfluß deutet auf Östrogenmangel hin, dann kommt die Blutung nicht richtig in Gang. Ebenso die Schmerzen. Mit Hefe oder Brennesselsamen geht das richtig los. Oder Hugo... aber dsa will ich jetzt lieber nicht empfehlen.

Soja könnte evtl. auch helfen.

1

Brauner Ausfluß wie auch "dolle Schmerzen" weisen beide auf Östrogenmangel hin. Du könntest einfach mal versuchen, ein bißchen frischer Hefe zu essen, daumennagelgroße Bröckchen alle paar Stunden (kann bis zu 8 Std dauern, bis es wirkt). Kostet etwa 10 Cent im supermarkt oder Discounter.

Ißt Du etwas mit Testosteron darin? Knoblauch, Ingwer, Muskat, Zwiebeln...

Oder vielleicht Mandeln? Die schwemmen Östrogen aus. Besonders schlimm ist Marzipan. Futterst Du zuviel Weihnachtsnaschkram?

Probier das unbedingt mal aus mit der Hefe, da passiert nichts schlimmes. Nur nicht mit Zucker oder Mehl zusammen essen, dann gärt es

(und dann hilft ein centgroßes Häuflein Natron mit einem Glas warmem Wasser, damit die Luft herauskommt ;-)

brauner ausfluss...ohne grung

Hallo In der regel habe ich meine Periode ganz normal ca. alle 28 tage. Sie dauern etwa 5 tage und dann kommt nur noch so ein bräunlicher Ausfluss. Seit ca. 4 Monaten habe ich aber auch in der Zwischenzeit, also an den normalen tagen wo ich keine Periode haben sollte immer 7 Tage braunen Ausfluss, dieser ist ein mal eher zäh dann total flüssig und etwas dazwischen.. Dieser braune Ausfluss fängt ca. am 13. Tag nach dem Ende der Normalen Periode an und dauert etwa 7 tage.. Kann mir jemand weiter helfen? was soll ich tun, muss ich mir sorgen machen, ist das eine Infektion,....???

...zur Frage

Brauner Schleim statt Periode?

Hallo zsm.

Nehme seit vielen Jahren die Pille. Habe seit 3 Monaten anstatt meiner Periode braunen Ausfluss mit überwiegend viel durchsichtigem Schleim. Habe dabei relativ starke Bauchschmerzen. Und es kommt auch genau in der Woche wo ich Pause mache. Genau wie meine Periode.

Nehme seit 5 Monaten eine andere Pille, kann vlt sein, dass ich sie nicht gut vertrage ?!

Und habe etwas Angst das ich schwanger bin. 

Danke im voraus :)

...zur Frage

Nachts keine Periode?

Hallo, ich hab jetzt seit Sonntag meine Tage.Nur was ich nicht verstehe ist,dass meine Periode über Nacht aufhört und dann am nächsten Tag weiter geht...Und ich benutze auch Tampons.Und mein Problem ist es auch,dass ich morgen schwimmen hab ,und ich meine Tage nicht während des Schwimmens bekommen will.Und bevor meine Periode wieder los geht möchte ich keinen Tampon benutzen.Was soll ich tun,und wieso ist es so?

...zur Frage

Brauner Ausfluss 3-4 Tage NACH Periode?

Hallo, Folgendes problem. Nach meiner Periode also 3-4 Tage danach habe ich braunen ausfluss bekommen. Und das ist schon das 2 mal so. Normalerweise hab ich immer weißfluss nach meiner Periode. Gebärmutter Krebs kann es nicht sein da ich mich impfen lassen hab dagegen. Und schwanger bin ich auch nicht.

Mein alter: BALD 15

...zur Frage

brauner ausfluss statt regel?

hallo erstmal.. ich hab jetzt schon das vierte mal statt meiner tage nur braunen ausfluss.. eine schwangerschaft is ausgeschlossen.. was könnte das sein?

...zur Frage

Nach Periode Durchfall

Hallo. Kurz zu meinem Problem... Seit Anfang des Jahres ist mir aufgefallen das ich nachdem ich meine Periode hatte (ca. 1-3 Tage später) erst starke Bauchschmerzen/Krämpfe und später auch Durchfall bekomme. Und dies immer abends. Nun war ich beim FA und de hat mir empfohlen die Pille zu nehmen um zu prüfen ob es an den Hormonen liegt. Kann es das sein? Nun muss erstmal eine Pille gefunden werden die ich nehmen kann.. Ich muss dazu sagen ich habe eine Laktose- und Glutenunverträglichkeit. Außerdem darf ich keinen Mais... Ich kann mir nur nicht vorstellen das es daran liegt. Ich hab schon seit ca 1,5 Jahren solche Beschwerden. Mindestens jeden Monat einmal, nur fiel mir seit diesem Jahr auf das es immer nach der periode so ist... Kennt das jemand von euch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?