Brauner Ausfluss statt Periode. Normal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der braune Ausfluss ist geronnenes Blut, also deine Tage. Vllt hast du Stress, isst zu wenig, machst zu viel Sport, wächst viel o.ä. so dass sich dein Körper im Moment auf andere Sachen konzentriert. Da wird dann schon mal die Monatsblutung auf ein Minimum zurückgefahren oder fällt ganz aus.

In deinem Alter ist das durchaus normal, da du dich ja in der Entwicklung befindest. Nach deinem Frauenarztbesuch weißt du mehr.

Alles Gute.

Hayleen 07.12.2017, 22:54

Ich danke dir für deine Antwort :)

0
Hooks 08.12.2017, 12:34

Der braune Ausfluß deutet auf Östrogenmangel hin, dann kommt die Blutung nicht richtig in Gang. Ebenso die Schmerzen. Mit Hefe oder Brennesselsamen geht das richtig los. Oder Hugo... aber dsa will ich jetzt lieber nicht empfehlen.

Soja könnte evtl. auch helfen.

0

Brauner Ausfluß wie auch "dolle Schmerzen" weisen beide auf Östrogenmangel hin. Du könntest einfach mal versuchen, ein bißchen frischer Hefe zu essen, daumennagelgroße Bröckchen alle paar Stunden (kann bis zu 8 Std dauern, bis es wirkt). Kostet etwa 10 Cent im supermarkt oder Discounter.

Ißt Du etwas mit Testosteron darin? Knoblauch, Ingwer, Muskat, Zwiebeln...

Oder vielleicht Mandeln? Die schwemmen Östrogen aus. Besonders schlimm ist Marzipan. Futterst Du zuviel Weihnachtsnaschkram?

Probier das unbedingt mal aus mit der Hefe, da passiert nichts schlimmes. Nur nicht mit Zucker oder Mehl zusammen essen, dann gärt es

(und dann hilft ein centgroßes Häuflein Natron mit einem Glas warmem Wasser, damit die Luft herauskommt ;-)

Was möchtest Du wissen?