Hilfeee beulenartiger großer Pickel, wie bekomm ich den über Nacht weg?

Da ist das ding - (Pickel, Beule)

2 Antworten

Hallo Line,

Hoffe dein Date lief trotz Pickel erfolgreich :)

Ich hätte aber nachträglich noch ein paar Tipps für dich, damit du nicht nochmal in so eine Situation kommst. Erstens, es ist immer falsch den Pickel auszudrücken, sofern er sich nicht von selbst geöffnet hat, ich weiß dass man in den meisten Fällen einfach hindrücken muss. Beim frühzeitigen öffnen können nämlich weitere Fremdkörper in die Wunde gelangen und somit ein noch größerer Pickel entstehen kann.

Und für ein Hausmittel ist der Pickel auf dem Foto deutlich zu groß, wenn er kleiner wäre hättest du mit Teebaumöl bestimmt etwas erreichen können.

Ich habe auch öfters Pickel, und habe deshalb die Ilon Classic Salbe zu meinem Hausmittel gemacht, die Salbe gibt es in allen Apotheken, und ist aus pflanzlichen Stoffen hergestellt. Da man immer nur einen kleinen Kleks der Salbe braucht, hält die Packung relativ lange und ist somit auch noch günstig.

hoffe das Hilft dir noch :)

lg

Ziemlich abwegig, aber ich habe mal einen Bericht gelesen, dass man eine Aspirin zerdrücken, mit Zitronensaft mischen und dann auftragen solle. Ob es wirkt, weiß ich nicht.

Ansonsten Brennesseltee trinken, das entgiftet.

Und am Ende einfach abschminken - so schlimm sah es jetzt nicht aus. Und dein Date wird dir sicher tief in die Augen schauen und von deinen Sorgen nichts mitbekommen.

Alles Gute.

Vielen Dank, werde ich ausprobieren. Sehr lieb!!

0
@Line01

Wenn du die Sache mit der Aspirin ausprobieren solltest: Wenn es geholfen hat, kannst du mir ja mal eine Rückmeldung geben :)

1
@GansHeitlich

Momentan hab ich leider keine da, aber falls ich’s das beim nächsten mal probiere gebe ich gerne Bescheid.

0

HILFE! AUSSCHLAG,PICKEL ÜBER NACHT!

Hallo!

Ich bin 20 Jahre jung und hatte bisher SELTEN Pickel! (vllt ein zwei mal ein kleiner Pickel im Monat ). Letztes Jahr im April bekam ich komische ,,Hubbel'' / kleine Pünktchen auf meiner Stirn und Blut wurde mir entnommen. Ich bekam Skinoren 15% verschrieben und Inderm2% Gel für die Stirn. Da im Bluttest rauskam dass ich zuviel Androgen im Blut hab (männliche Hormone?) ALSO EINE HORMONSTÖRUNG wurde mir auch die Pille - CHARIVA verschrieben. SOWEIT so gut. Die kleinen hübbelchen verschwanden und ich hatte seitdem garkeine Probleme.

vor 2 Wochen ist das Inderm Gel abgelaufen , Skinoren hatte ich auch nur noch wenig übrig und hatte meine Periode. War also wieder beim Hautarzt. Hab wieder die selben Sachen verschrieben bekommen auch die Chariva. Und plötzlich steh ich auf und sehe

ROTE PÜNKTCHEN

PICKEL

naja kann ja mal passieren.... Aber es wurde IMMER MEHR! MEINE HAUT ist schlagartig so schlecht geworden die Pickel jucken und diese roten Pünktchen kann man nicht mal ausdrücken ich weiss garnicht was das ist... Weder Meine Kosmetiklinie hab ich verändert noch meine Ernährung umgestellt! Alles wie vorher... Kann mir jemand helfen? ICh weiss nicht warum meine Haut AUFEINMAL innerhalb von 2-4 Tagen sich so verschlechtert hat.. 3 Tage nachdem meine Periode zu Ende ging fing es an.. PICKEL AUSSCHLAG JUCKENDE STELLEN... Ich benutze auch weiterhin skinoren und inderm 2% ... Ich hatte alles wieder verschrieben bekommen und hab es wieder so verwendet wie davor!

Meint ihr es liegt daran dass dieses Gel , welches in einer Flasche ist nun bei Erstgebrauch wieder mehr ,,wirkt'' und meine Haut sich jetzt von dem ,,Dreck'' entfernt?? Mir fällt nichts anderes ein!!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?