Hilfeee beulenartiger großer Pickel, wie bekomm ich den über Nacht weg?

Da ist das ding - (Pickel, Beule)

2 Antworten

Hallo Line,

Hoffe dein Date lief trotz Pickel erfolgreich :)

Ich hätte aber nachträglich noch ein paar Tipps für dich, damit du nicht nochmal in so eine Situation kommst. Erstens, es ist immer falsch den Pickel auszudrücken, sofern er sich nicht von selbst geöffnet hat, ich weiß dass man in den meisten Fällen einfach hindrücken muss. Beim frühzeitigen öffnen können nämlich weitere Fremdkörper in die Wunde gelangen und somit ein noch größerer Pickel entstehen kann.

Und für ein Hausmittel ist der Pickel auf dem Foto deutlich zu groß, wenn er kleiner wäre hättest du mit Teebaumöl bestimmt etwas erreichen können.

Ich habe auch öfters Pickel, und habe deshalb die Ilon Classic Salbe zu meinem Hausmittel gemacht, die Salbe gibt es in allen Apotheken, und ist aus pflanzlichen Stoffen hergestellt. Da man immer nur einen kleinen Kleks der Salbe braucht, hält die Packung relativ lange und ist somit auch noch günstig.

hoffe das Hilft dir noch :)

lg

Ziemlich abwegig, aber ich habe mal einen Bericht gelesen, dass man eine Aspirin zerdrücken, mit Zitronensaft mischen und dann auftragen solle. Ob es wirkt, weiß ich nicht.

Ansonsten Brennesseltee trinken, das entgiftet.

Und am Ende einfach abschminken - so schlimm sah es jetzt nicht aus. Und dein Date wird dir sicher tief in die Augen schauen und von deinen Sorgen nichts mitbekommen.

Alles Gute.

2

Vielen Dank, werde ich ausprobieren. Sehr lieb!!

0
13
@Line01

Wenn du die Sache mit der Aspirin ausprobieren solltest: Wenn es geholfen hat, kannst du mir ja mal eine Rückmeldung geben :)

1
2
@GansHeitlich

Momentan hab ich leider keine da, aber falls ich’s das beim nächsten mal probiere gebe ich gerne Bescheid.

0

Pickelähnliche Beule

Hi habe nun seit über einer Woche eine Pickelähnliche Beule unter meinem auge (auf der wange). Habe am WE versucht diese auszudrücken,ging nicht.. habe dann eine sterile Nadel genommen und versucht ein loch hinein zu machen damit ich es ausdrücken kann.. etwas füssigkeit kam raus aber das war es auch.. die beule wurde nicht kleiner.. ist gleich geblieben.. inzwischen sieht es so aus als hätte ich ein blaues auge und als sei die beule entzündet zudem merke ich das meine rechte wange geschwollen ist....ich habe keine ahnung was es sein könnte.. einige meine es sei ein pickel (hatte aber noch nie so einen)..andere meinen ein gerstenkorn auf der wange..

kann mir da jemand vllt helfen bzw tipps geben was man dagegen tun kann???

...zur Frage

Ausschlag oder Herpes

Hallo, ich habe seit längerer Zeit ein Problem mit meiner Haut. Ich habe an meinem Mundwinkel ein paar Flecken die man kaum sieht, doch in einem Zeitraum von ca. Zwei Wochen bilden sich Pickel daraus. Nach dem ausdrücken heilen sie wieder ab doch die Flecken bleiben und das ganze startet von vorne. links über dem Kinn habe ich das selbe Problem. Gespannte haut oder kribbeln merke ich aber nicht wie es ja bei Herpes der Fall ist

...zur Frage

Knoten unter beiden Armen, Krebs Anzeichen?

Hallo, ich habe seit über 6 Monaten Knoten artige Erhebungen unter beiden Achseln , manche sind dick, gerötet und schmerzen sehr, ich kann sie ausdrücken wie pickel was sehr Schmerzhaft ist, und es kommt auch zu 90% so eine art wundwasser /Blut Gemisch oder nur Blut raus und auch nicht wenig. Wenn es nur eine entzündung der Schweißdrüßen ist sollte sowas doch nach cs 3 Wochen wieder weg gehen oder?

Hoffe das bild ist nicht zu ekelig :D

...zur Frage

HILFE! AUSSCHLAG,PICKEL ÜBER NACHT!

Hallo!

Ich bin 20 Jahre jung und hatte bisher SELTEN Pickel! (vllt ein zwei mal ein kleiner Pickel im Monat ). Letztes Jahr im April bekam ich komische ,,Hubbel'' / kleine Pünktchen auf meiner Stirn und Blut wurde mir entnommen. Ich bekam Skinoren 15% verschrieben und Inderm2% Gel für die Stirn. Da im Bluttest rauskam dass ich zuviel Androgen im Blut hab (männliche Hormone?) ALSO EINE HORMONSTÖRUNG wurde mir auch die Pille - CHARIVA verschrieben. SOWEIT so gut. Die kleinen hübbelchen verschwanden und ich hatte seitdem garkeine Probleme.

vor 2 Wochen ist das Inderm Gel abgelaufen , Skinoren hatte ich auch nur noch wenig übrig und hatte meine Periode. War also wieder beim Hautarzt. Hab wieder die selben Sachen verschrieben bekommen auch die Chariva. Und plötzlich steh ich auf und sehe

ROTE PÜNKTCHEN

PICKEL

naja kann ja mal passieren.... Aber es wurde IMMER MEHR! MEINE HAUT ist schlagartig so schlecht geworden die Pickel jucken und diese roten Pünktchen kann man nicht mal ausdrücken ich weiss garnicht was das ist... Weder Meine Kosmetiklinie hab ich verändert noch meine Ernährung umgestellt! Alles wie vorher... Kann mir jemand helfen? ICh weiss nicht warum meine Haut AUFEINMAL innerhalb von 2-4 Tagen sich so verschlechtert hat.. 3 Tage nachdem meine Periode zu Ende ging fing es an.. PICKEL AUSSCHLAG JUCKENDE STELLEN... Ich benutze auch weiterhin skinoren und inderm 2% ... Ich hatte alles wieder verschrieben bekommen und hab es wieder so verwendet wie davor!

Meint ihr es liegt daran dass dieses Gel , welches in einer Flasche ist nun bei Erstgebrauch wieder mehr ,,wirkt'' und meine Haut sich jetzt von dem ,,Dreck'' entfernt?? Mir fällt nichts anderes ein!!!!!

...zur Frage

Immer wieder kehrender Pickel/entzündung o.ä

Hiho!!

Ich habe seid Jahren schon das Problem das ich in unregelmässigen Zeitabständen immer an der selben Stelle zwischen Nase und rechtem Auge einen ausschlag/pickel/entzündung was auch immer bekomme.

Weis nicht so recht wie ich das beschreiben soll es bildet sich über wochenlang eine feste Wölbung die eben immer größer und dicker wird. 5cm durchmesser ca schon gehabt das doch kein normaler Pickel. Haut wird extrem rot es fängt an zu brennen und wen ich die Gegend berühre tut es weh. Oft ist dann auch das rechten Auge angeschwollen und tut auch weh wen ich die die Haut dort berühre. Ab und zu verschwindet er einfach von selbst bleibt aber lange noch sehr rötlich die haut. Manchmal platz es aber auch auf es kommt unmengen an Blut und Eiter raus und zurück bleibt schon ein kleines loch in der haut das über Wochen erst langsam zu wird. Dem mist verdanke ich auch mehrere Narben nun an den stellen.

das alles schon wirklich sehr ekelhaft und fühle mich sehr unwohl damit und normal is das ganz sicher nicht.

War schon einmal bei einem Hautarzt und Hautpflege aber hatten keine Ahnung. Haben mir nur scheiß teure Creme verschrieben was nicht geholfen hat

Es kommt wie gesagt immer wieder nach par Monaten mal längere zeit dazwischen mal eben kurz danach wieder und immer in der selben Gegend.

Kann mir bitte einer sagen was das ist und was ich dagegen tun kann?

Vielen dank schon einmal Alex

...zur Frage

Ausschlag? Warum? Und wir bekomm ich ihn wieder weg?

Hallo Community!

ich hab seit gestern lauter kleine Pickelchen an den Oberarmen und Schultern. Nur so ganz kleine. Ein paar hab ich ausgedrückt, aber das soll man ja eig. nicht. Ich hör jetz auch auf damit weils keinen SInn hat :( Ich hab sogar am Bauch ein paar und über der Brust. Ich hab zwar normalerweise manchmal ein paar Pickel an den Stellen, aber vieeeel weniger und nicht so komische Kleine. Ist das ein Ausschlag? Woher können die kommen? Kann es evlt. an falscher Ernährung liegen( bin seit 3 Wochen Vegetarier)? Ich war an dem Tag bevor die Pickelchen kamen ziemlich krank und musste mich 2 Nächte davor desöfteren übergeben, ist es vllt eine Folge davon? Und nun die wichtigste Frage: Was kann ich dagegen tun??? Das sieht schrecklich aus!

Liebe Grüße und Danke im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?