Vergrößerte Milz? Was kann es sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich gibt es drei Bereiche bei denen eine Milz-Vergrößerung auftreten kann. Infektionen - portale Stauung - Bluterkrankungen.

Du schreibst leider ( außer Deiner Erkältung - die macht keine Milzvergrößerung -  ) nichts über Deine Beschwerden.

Die angegebenen Erkrankungen machen alle eine bestimmte Symptomatik, so dass es unsinnig wäre, hier alle Erkrankungsmöglichkeiten aufzuführen ohne die Symptome zu kennen !!!

Die Milz speichert Blut und entfernt überalterte Blutkörperchen. Als "größte Lymphdrüse" sorgt sie für Abwehrfunktionen und produziert Lymphozyten und Antikörper. Das erklärt, warum sie im Moment bei dir vergrößert ist, da du unter einer Erkältung leidest.

Nichtdestotrotz sollte die vorhandene Überlastung abgestellt werden. Insofern hast du ein gutes Gefühl. Frage dich, was dir gut tun würde und sei gut zu dir.

Unzufriedenheit, Sorgen oder Süßes schwächen die Milz. Stärken kannst du die Milz z.B. mit aktiviertem Bockshornklee. Den bekommst du von Dr. Pandales in Kapselform. Auch die Kontrolle des Schlafplatzes wäre von Vorteil oder des Arbeitsplatzes. Denn die Milz leidet auch unter einem überlasteten Energiefeld.

Gute Besserung.

Tigerkater 08.12.2017, 17:21

Entschuldigung, aber eine Erkältung verursacht nun ganz sicher keine Milzvergrößerung !!!

0

Wenn gesagt wird "ist nicht schlimm" ist es das wohl nicht - wozu hinterfragen ? Vermutlich halt eine Reaktion deines Immunsystems auf eine Infektion freue Dich deines Lebens und das dein Immunsystem funktioniert alles andere wird zur Hypochondrie .

Was möchtest Du wissen?