Hilfe beim Visus?

1 Antwort

Ruf´ doch einfach deinen Augenarzt oder deinen Hausarzt, der dich in die Klinik geschickt hat, an und lass dir den Befund erklären.

RA/LA rechtes Auge, linkes Auge - sind bei dir in der Fernsicht gleich. ccs/cs ausgeschrieben "Visus cum correctione sua" bedeutet, welche Sehfähigkeit mit/ ohne eigener Brille erreicht werden kann. Ohne es nun genau zu wissen, würde ich sagen, dass du ohne Brille 10 % hast, mit Brille 20 % - in der Fernsicht.

Ob du nun 40 % siehst oder 50 % - wie wir die Welt wahrnehmen, ist sehr individuell - müssen bzw. wollen wir denn immer alles ganz scharf und genau wahrnehmen?

Mit den 50 % bist du doch auch gut durch dein Leben gekommen. Und wenn du dich nun nicht schlechter fühlst - es sind doch alles nur Zahlen.

Alles Gute.

Grauer Star, ab welchem Alter?

Ab welchem Alter kann man den grauen Star bekommen? Erst in hohem Alter oder ist das auch schon in der Jugend möglich?

...zur Frage

Hallo Soll ich mir mit knapp 38 schon eine Gleitsichtbrille zulegen Wert beim Optiker heute + 1 auf beiden Augen. Beginnende Altersichtigkeit?

...zur Frage

Sind randlose Brillen gesünder für Augen?

HAbe mal gehört, dass eine randlose Brille das Auge weniger irritiert und deshalb bevorzugt werden sollte, stimmt das?

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit der Irisdiagnostik?

Kann die Irisdiagnostik zuverlässig eine Schuppenflechte diagnostizieren? Hat einer hier Erfahrung mit der Irisdiagnostik?

...zur Frage

Wie schlecht muss man beim Lesen sehen, um eine Brille tragen zu müssen?

Manchmal lese ich die Zeitung morgens sehr gut, aber manchmal ist auch alles verschwommen und unscharf. Über Tag geht es mit dem Lesen viel besser und ich binunsicher, ob ich eine Brille brauche.

...zur Frage

Brief vom Augenarzt HILFE!!

Ich habe heute einen Brief vom Augenarzt bekommen und habe wirklich keine Ahnung was er mir damit mitteilen will:

Diagnosen:

R/L Hyperopie; Ortophorie

Visus: sc R/L = 1.0 N R/L = Nd1

Sehschulbefund:

Langtest: positiv

Covertest: F/N keine Einstellbewegung, mit Maddixzylinder: F 1° Esopherie, N: o.B.

Motilität: frei

Convergenz: gut

Fusionsbreite: Basis innen 10°, Basis außen 20° fusioniert, TNO: 60° Bagolini: poitiv

Befund:

VAA: RA/LA reizfrei, Lens: klar

FD: RA/LA Papille randscharf vital, CDR RA 0,4, LA 0,4-0,5 Macula: R/L jugendlich

Epikritische Bewertung/Therapie

Orthopisch besteht eine Ortopherie,


Heißt es jetzt: ich brauche eine Brille?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?