Appetit zurückgewinnen??

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist schwer etwas zu sagen, ich weiß aber, dass man bei bestimmten Funktionsstörungen im Körper bestimmte Lebensmittel nicht verträgt oder sogar unter Appetitlosigkeit leidet.

Gehe bitte damit zum Arzt. Eine Blutuntersuchung kann vieles ausschließen.

Gute Besserung

kleineLaura

Bei Appetitlosigkeit können bittere Lebensmittel helfen. Bitterstoffe regen die Verdauung und die Enzymbildung an und fördern so den Appetit. Aus dem
gleichen Grund sind Aperitifs wie Campari meistens bitter.

Reich an Bitterstoffen sind zum Beispiel auch frische Kräuter wie Thymian
und Rosmarin sowie Salate wie Chicorée oder Rucola, die man als Vorspeise essen kann. Ihre appetitanregende Wirkung entfalten die Bitterstoffe in der Regel nach rund einer halben Stunde.

Mehr Tipps, wie man sein Gewicht hält bzw. gesund zunehmen kann findest du hier www.lavita.de/blog/gesund-zunehmen

1.Du könntest homöopathische Kügelchen nehmen, drei Mal am Tag drei Globuli – am besten eine halbe Stunde danach nichts essen und nur klares Wasser trinken.

Leidest du unter mittelfristiger Appetitlosigkeit, dann nimm Abrotanum D4

Leidest du an einem dauernden Appetitverlust, dann nimm Arsenicum D6 oder D12

2.Trinke Anis-Fenchel-Kümmel-Tee. Dies fördert die Produktion von Verdauungssäften und regt damit auf sanfte Weise den Magen-Darm-Trakt sowie den Appetit an.“

3.B-Vitamine regen den Energiestoffwechsel und damit auch den Appetit an. Am effektivsten wirkt ein Vitamin-B-Komplex Präparat.

Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?