Was sollte man am besten zu Frühstück zu Mittag und Abends essen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also Morgens Kohlenhydrate und Eiweiss auf jeden Fall, gibt Energie. Halt Kellog's oder Brot. Eiweiss ist z. B. dann in den Eiern, Fleisch, z. B. Schinken oder sonst Aufschnitt oder im Käse und in der Milch und Joghurts.

Am Mittag sind Kohlenhydrate dann eher in den Kartoffeln drin, Teigwaren, Reis und solches, das Eiweiss hast du wiederum im Fleisch und dazu natürlich viel Gemüse, ist immer gut. Zwischendurch am Vormittag und am Nachmittag eine Frucht, Apfel, Birne, Aprikosen, Pfirsiche usw. Und immer viel Wasser oder auch Tee trinken, möglichst ungesüsst!

Am Abend kannst du dann zum Beispiel die Kohlenhydrate weglassen und aber auch Gemüse dazu Essen. Rohes Gemüse ist am Abend aber weniger gut, weil es sich weniger schnell verdauen lässt als gekochtes.

So hast du ne gesunde Ernährung.

Wenn du viel sitzt, dann geh doch auch zwischendurch mehr zu Fuss irgendwo hin oder nimm die Treppe anstatt den Lift, gönn dir mal ne kleine Fahrradtour am Abend, auch wenns nur ne halbe Stunde oder so ist.

Achte darauf beim Fleisch eher mageres Fleisch zu essen und wenn du magst ein- zweimal in der Woche auch Fisch. Mageres Fleisch ist z. B. Geflügel

PS: Apropos bei den Früchte, pass auf bei den Bananen, die haben relativ viel Kalorien (Fruchtzucker)

sehr richtig 

also am besten ist kein weißbrot!!! morgens wie ein kaiser essen: d.h. viel kohlenhydrate,obst, gemüse.... mittags wie ein bauer: normales essen ist ok, bloss halt nicht so und abends keine kohlenhydrate, nur obst und gemüse...

also ich habe 8 kilo verloren... hab auch auf butter oder so verzichtet, viel wasser(ich habe immer wasser mit geschmack genommen, da war die umstellung für mich nicht so schwer) oder tea getrunken und beim essen nur kleine teller genommen, denn das auge isst mit. einmal am tag drafste ruhig ein stück schokolade essen, damit du kein heißhunger drauf bekommst.

und was ich dir rate, abends vorm einschlafen immer vor dich hin reden, ich habe kaum hunger, ich schaffe das... hat was mit unterbewusst sein zu tun...

ach ja und natürlich solltest du auch drauf achten das dein körper alle wichtigen nährstoffe bekommst und z.b. fleisch mit oliven ol anbraten statt mit butter.

hoffe ich konnte dir helfen

Frühstück: 2 große Scheiben Vollkornbrot (weizenfrei) dazu 20 g milcheiweißfreie Margarine, 100 g Gurken/Tomaten oder 20 g milcheiweißfreie Margarine, 2-3 Teelöffel Fruchtmus (ohne Zucker oder Fruchtzucker) . Mittagessen: 120-130 g Fleisch oder Fisch oder Tofu oder Pilze, dazu 150-200 g Gemüse, und 100-120 g Reis dazu Salat unbegrenzt. Als Nachspeise Obst Abendessen: 120-130g Fleisch oder Fisch) dazu 150-200 g Gemüse Ihrer Wahl und 100-120 g Wildreis oder 1 Scheibe Vollkornbrot (weizenfrei) oder 2 Scheiben Roggenknäckebrot. Als Nachspeise Obst.

Morgends Haferflocken mit Trockenfrüchen und reichlich Milch . Mittags Steak,Nudelgerichte ect mit großen Portionen salat ,eine tasse Kaffe hinterher , reichlich Mineralwasser oder saftschorle , abends Haferbrot , Frischkäse , käse , joghurt . Zum Schlemmen immer mal wieser Äpfel (aus heimischer Produktion ) und Bananen . Bon appetit.

also am besten morgen viel Kohlehydrate zu sich nehmen. wenn du zbs aufs frühstücken verzichten würdest, würdest du zu statt abnehmen. ich esse morgens immer Müesli weil ich das am besten vertrage. früchtemüslie. aber du kannst auch Brot essen. ich weiß nicht wie alt du bist aber in der schule kannst du einfach Obst essen statt was deftiges und mittags so was wie zbs einen Salz Kuchen oder Gemüse mit reis oder so was. du kannst nachmittags Obst essen und Abends leichtes Brot zbs Knäckebrot und Salat oder was leichtes. kein Kuchen oder so, verstehst du?

viele grüße

Was möchtest Du wissen?