Zusammenhang zwischen Grippaler Infekt und Milz schmerzen möglich?

1 Antwort

Hallo Jasmin,

haben Sie denn noch andere Beschwerden, wie z. B. Halsschmerzen oder Gliederschmerzen? 

Eine Schwellung der Milz (Splenomegalie) kann im Rahmen eins Pfeifferschen Drüsenfiebers auftreten.

Eine diagnostische Abklärung beim Hausarzt ist empfehlenswert!

Liebe Grüße und gute Besserung

Medicus92

Hallo Medicus,

Gliederschmerzen ein wenig, das Halsweh kommt und geht. Fieber hatte ich nie..

Die anderen Symptome hätte ich einem hartnäckigen grippalen Infekt zugeschoben. Aber die Milz schmerzen?

Danke. Hoffentlich ist bald eine Besserung in Sicht..

1
@Jasmin210

Bei dem Pfeifferschen Drüsenfieber kommt es im Normalfall höchsten  am Anfang einmal zu erhöhter Temperatur. 38-39 °C

Ja und einen Zeckenstich hast Du ja nicht ....

Also würde ich evtl. doch einmal zum Hausarzt!

0

Was möchtest Du wissen?