wieder regelmäßige blutungen seitdem ich femoston nehme, ist das normal,

2 Antworten

Hallo natcirc, lies bitte mal die Bewertungen bei Sanego. Dieses Medikament hat sehr schlechte Kritiken (fördert u.U. Entstehung von Brustkrebs, verursacht Blutungen, Depressionen und, und.... Ich selbst befasse mich gerade mit dem Thema Wechseljahren und habe erst gestern diesbezüglich eine Frage ins Forum gestellt. Ich nehme - falls Du Wechseljahresbeschwerden hast - seit zwei Wochen Femi-loges (Rhabarber). Wirkt zwar noch nicht vollständig, habe aber gerade gelesen, dass man sich da in Geduld üben muss. Pflanzliche Mittel wirken eben nicht so schnell. Ich muss Mahut beipflichten, ich würde diese Hormontabletten nicht nehmen. Alles Gute Gerda

Da die Tabletten Hormone wie die Pille haben, nehme ich mal an das das bei der Einnahme normal ist, ich würde dir aber Raten, deinen Frauenarzt zu besuchen oder ihn anrufen und da mal nachzufragen, ob das beabsichtigt ist. Ich nehme aber mal an das das Abbruchblutungen sind.

ich selber würde solche Tabletten nicht nehmen und habe es auch nicht gemacht.

hier einen Link zu dem Medikament:

http://medikamente.onmeda.de/Medikament/Femoston+conti+1mg|5mg/med_dosierung-medikament-10.html

lese ihn dir richtig durch, es gibt auch einen Warnhinweis

Periode nach einmal ausfallen sehr stark, ist das normal?

Ich 14, habe meine Periode seit ca. einem Jahr. Mittlerweile ist sie auch immer relativ pünktlich. Jetzt ist sie neulich einmal ausgefallen und jetzt pünktlich 28 tage nac dem eigentlichen termin eingesetzt. Aber sie ist jetzt viel stärker und ich habe auch unterleibs schmerzen. Ist das normal, dass sie jetzt stärker ist? Wird das beim nächstem mal wieder ganz normal sein? Wieso könnte sie ausgefallen sein? gibt es einen zusammenhang amit, dass ich meist kalt dusche oder auch schon mal durchfall hab?

...zur Frage

Vor- und Nachteile der Hormonersatztherapie

Bis jetzt habe ich eigentlich fast nur schlechtes über die Hormonersatztherapie in den Wechseljahren gehört, also vorallem was die Nebenwirkungen und das Krebsrisiko angeht. Was sind denn die Vorteile, bzw wann überwiegen diese? Stimmt es, dass die Hormone gut bei Osteoporose sind?

...zur Frage

leichte blutung nach dem sex ???

Habe gestern mit meinem Freund geschlafen und hatte leichte blutungen(zum zweiten mal) es war nicht direkt rot eher rosa ..........meine Tage hatte ich zuletzt am 2. 3.10 .....allerdings das erste mal seit einem jahr da ich mit der pille aufgehört habe. sind diese leichten blutungen normal ,,,,,? weil es ist ja nicht direktes blut es is so komisch rosa .der ausfluss riecht eher .. srry für die details ;) bitte keine dummen kommentare , danke ps: hatte schon öfters sex ;)

...zur Frage

9 Tage Blutungen? Zoely?

Ich habe am 3.5.13 mit der Zoely begonnen. Also am ersten Tag meiner Periode. Seitdem habe ich Blutungen und finde es mittlerweile sowas von Ätzend. Normal habe ich eine Blutung von ca. 4-5 Tagen. Doch nun bin ich bereits bei dem 9. Tag. Jetzt frage ich mich ob das normal ist. Merke nämlich auch nicht das es weniger wird. Im Gegenteil, komme mir vor als wenn ich mitten in der Blutung stehen bleibe denn die Menge ist immer gleich. Manchmal merke ich wie richtige Blutflüsse raus kommen. (seit meiner Schwangerschaft kann ich leider keine OB's mehr nutzen und nutze deswegen Binden) Der erste Tag begann mit leichten Blutungen doch mittlerweile ist es Wahnsinn.

Im Prinzip ist ja jede Frau anders, aber 9 Tage und keine Aussicht auf ein Ende wenn man die Menge des Blutes in der Hose betrachtet? Bin schon wirklich am überlegen die Pille wieder abzusetzen. Zumal ich ebenfalls als Nebenwirkung "jetzt schon" unter Akne leide. Vielleicht kann mir ja jemand einen Rat geben?

...zur Frage

Frische Blutung nach den Wechseljahren Krebs?

Ich bin 55 Jahre alt und habe vor ca. 15 Jahren meine letzte Regelblutung gehabt, war also schon recht früh in den Wechseljahren. Ich habe außerdem seit ca. 10 Jahren eine Eierstockzyste, die aber vierteljährlich vom Gyn untersucht wird. Die letzte Untersuchung war im November, mein nächster Termin ist Anfang Februar.

Heute hatte ich nach meiner wöchentlichen Nordic-Walking-Einheit eine kleine Menge frisches Blut auf meiner Slipeinlage. Jetzt scheint es vorbei zu sein, zumindest ist nichts mehr nachgekommen.

Muss ich mir jetzt Sorgen wegen Krebs machen? Überall im Internet steht, dass das meistens ein Zeichen für Krebs ist. Kann es nicht auch eine harmlose Ursache geben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?