Was tun bei Dauerblutung/Schmierblutung?

1 Antwort

Hormonschwankungen weger der Wechseljahre.

Pille und Schwangerschaft fällt aus, ebenso Entzündungen, dann hättest du Schmerzen. Endometriose wüsstest du, ebenso Probleme mit der Schilddrüse. Bleiben noch Polypen oder Zysten, also harmlose Tumore, die mit zunehmendem Alter häufiger auftreten.

Im Zweifelsfall hilft es immer, den Beipackzettel durchzulesen.

Als letzte Möglichkeit bleibt noch eine Ausschabung.

Was möchtest Du wissen?